region-in-bewegung

Home Wie mache ich mich selbstständig?

Wie mache ich mich selbstständig?

| Drucken |

Eine Informationsveranstaltung im Rahmen der Gründerwoche

Cloppenburg. Wie mache ich mich selbstständig? Und was ist ein Business-Plan? Diese und andere Fragen wird die Wirtschaftsförderung des Landkreises Cloppenburg am 12.11.2018 um 16.00 Uhr bei der Veranstaltung „Unternehmen gründen im Landkreis Cloppenburg“ beantworten. Gemeinsam mit dem Projekt „MIGOEK | Migrantische Ökonomie für ländliche Kommunen“ informiert die Wirtschaftsförderung über die Basics der Existenzgründung. Das Angebot richtet sich vor allem an Personen mit Migrationsgeschichte. Der Informationsnachmittag findet statt beim Verein „Integrationslotsen“, Auf dem Hook 11, in Cloppenburg.

Seit 2017 widmet sich das Projekt MIGOEK der Förderung migrantischer Unternehmen und Gründungen im Landkreis. Dieses Jahr organisierte das Projekt bereits einen Workshop zur Vermittlung interkultureller Kompetenz für Gründungsberater*innen im Kreishaus und eine Infoveranstaltung für Multiplikator*innen im Familienzentrum Schwedenheim. Multiplikator*innen sind Organisationen und Personen, die sich mit Integration beschäftigen. Jetzt wendet sich das Projekt direkt an die Gründungsinteressierten.

Ludger Groteschulte von der Wirtschaftsförderung erklärt an diesem Nachmittag die Grundlagen der Existenzgründung. Im Anschluss beantwortet er offene Fragen der Gründungsinteressierten und vereinbart Termine zur Einzelberatung. Die Gründungsinteressierten können sich auch untereinander vernetzen und austauschen.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Gründerwoche Deutschland“ statt. Die Gründerwoche ist eine Aktionswoche des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Vom 12. bis zum 18. November gibt es bundesweit Veranstaltungen, die den Gründer*innen- und Unternehmer*innengeist in den Mittelpunkt stellen.
Das Projekt MIGOEK lädt alle Interessierten dazu ein, sich in entspannter Atmosphäre über die Gründung eines eigenen Unternehmens zu informieren.
Lukas Thöle, Projektbetreuer für den Landkreis Cloppenburg, freut sich über Ihre Anmeldung per E-Mail oder Telefon.
Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Kontakt:

Projekt MIGOEK: Lukas Thöle
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
04471/15-680

English (United Kingdom)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.