region-in-bewegung

Home IHK-Workshop zu IT-Sicherheit

IHK-Workshop zu IT-Sicherheit

| Drucken |

Oldenburg. Digitale Angriffe auf kleine und mittlere Unternehmen sind Fachleuten zufolge keine Seltenheit. Wenn vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten von Angreifern fast ungehindert eingesehen, kopiert oder manipuliert werden können, sind die Folgen unangenehm. Betriebe müssen das Thema stärker ins Bewusstsein rücken und aktiv die Sicherheit ihrer schützenswerten Daten angehen. Zusammen mit dem Verein Deutschland sicher im Netz e. V. lädt die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) deshalb zu einem praxisnahen Workshop ein. Er richtet sich vor allem an Geschäftsführer und IT-Entscheider. Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Tipps von erfahrenen Referenten und sollen die gewonnenen Erkenntnisse in die IT-Sicherheitsstrategie ihrer Firmen einfließen lassen.

Der unentgeltliche Workshop „IT-Sicherheit@Mittelstand" findet am 21. Februar von 16 bis 19 Uhr in Oldenburg statt.

Anmeldung (bis 16. Februar) und weitere Informationen: www.ihk-oldenburg.de

English (United Kingdom)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.