region-in-bewegung

Home

Christian Dürr besuchte PK Design in Cappeln

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 15:01 Uhr

Peter Kenkel DSC2258 kleinCappeln/Holdorf. Christian Dürr, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im deutschen Bundestag der FDP war begeistert vom Knowhow, den Ideen und Lösungen die im Showroom der PK in Cappeln zu erleben sind.

Die FDP Delegation Willy Schnieders und Peter Friedhoff kamen in Begleitung von MdB Herrn Christian Dürr nach Cappeln, um sich ein persönliches Bild der innovativen Lösungen in den Räumlichkeiten der PK zu machen. "Der Ruf, das Ideen-Umsetzung, fertige ProblemLösungen und ein wahnsinniges Knowhow in der Welt der Digitalisierung der Peter Kenkel GmbH vorauseilt, war mir bekannt. Das wir das hautnah heute erleben, erfahren und anfassen konnten, bestätigt diesen Ruf des Unternehmens eindrucksvoll", so Christian Dürr begeistert. „Vor allem die Lösungen rund um das Thema digitales schwarzen Brett für Unternehmen ist ein Meilenstein für jede Unternehmens Entwicklung, gerade in Hinblick auf den Fachkräftemangel.“

Weiterlesen...

 

E-Commerce-Geschäft nicht aufzuhalten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 20. Juni 2018 um 14:53 Uhr

Erfolgreicher Logistikdialog im Niedersachsenpark

Niedersachsenpark Adidas KNI 1 kleinNeuenkirchen-Vörden/Rieste. Die Automatisierung in der Logistik stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Regionalgruppe Münster/Osnabrück der Bundesvereinigung Logistik (BVL) sowie des Kompetenznetzes Individuallogistik (KNI) im Niedersachsenpark: Beim zehnten Osnabrücker Logistikdialog bei Adidas in Rieste ging es um die Automatisierung in der Logistik am Beispiel der logistischen Abläufe bei Adidas.

Weiterlesen...

 

Kulinarisches Wochenende in den Dammer Bergen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 15. Juni 2018 um 07:48 Uhr

Größte überdachte Open-Air Veranstaltung im Oldenburger Münsterland

Pressefoto Akteure 2018 kleinDammer Berge. Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat in diesem Jahr das „Kulinarische Jahr 2018“ ausgerufen. Bereits im vergangenen Jahr beteiligte sich die Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge an dem Themenjahr „Luther 2017 – 500. Reformationsjubiläum“ mit 12 großen beschrifteten Segeln und Grenzpfählen rund um den Dümmer. Bereits 2016 wurde zur Fußball-Europameisterschaft der komplette Dammer Kirchplatz mit einem Paragu überdacht, somit konnten Tausende von Besuchern die Fußball-EM Übertragungen in einer besonderen Atmosphäre erleben. Auch zur Fußball-Weltmeistermeisterschaft wird der Kirchplatz überdacht und die Spiele der Deutschen Mannschaft sowie weitere Finalspiele aus Russland gezeigt. Im Rahmen dieses Public Viewings veranstaltet die Tourist-Information Dammer Berge in Kooperation mit der Firma Kettler-Event und dem Dersa Kino ein Kulinarisches Wochenende, passend zum Themenjahr des DZT.

- Hier finden Sie den Programmflyer zum Download -

Weiterlesen...

 

Spezialisten für Werkstoff Stahl

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 15. Juni 2018 um 07:41 Uhr

Metallzerspanung Klaus errichtet Neubau im ecopark

180525.eco.05 kleinEmstek. Zwei Brüder schreiben als mutige Existenzgründer eine Erfolgsgeschichte: Stephan und Torsten Klaus starten 2009 mit einem Metallbetrieb, der sich auf Fräs- und Dreharbeiten spezialisiert. Der Kundenkreis wächst, das junge Emsteker Unternehmen entwickelt sich positiv – so positiv, dass es schnell zu eng ist in der Produktionshalle.

Weiterlesen...

 

Der „Groschen“ fällt gleich fünfmal

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 13:38 Uhr

LzO vergibt 10.000 Euro für verständliche Wissenschaftskommunikation

LZO135 kleinOldenburg. Der 32-jährige Dr. Sebastian Wilken, Postdoktorand am Institut für Physik der Universität Oldenburg, erhält in diesem Jahr den „groschen 2018“. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis der LzO ist eine wichtige Auszeichnung für Wissenschaftskommunikation. Er würdigt die Fähigkeit, Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeit für jedermann verständlich und kreativ zu vermitteln - so, dass bei jedem sprichwörtlich der „Groschen fällt“.

Weiterlesen...

 

„Digitalisierung mehr als schnelles Internet“

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 13:24 Uhr

Staatssekretär Muhle besucht im ecopark die VITA Akademie

Ecopark180608.eco.01 kleinEmstek. Für Stefan Muhle war es der erste Besuch im ecopark. Der Gast aus dem Wirtschaftsministerium interessierte sich für die Betriebe am Standort und natürlich für die Infrastruktur. Denn Stefan Muhle ist als Staatssekretär vor allem zuständig für den Bereich Digitalisierung.

Die Digitalisierung hält Einzug auch in der Pflege. Telepflege heißt das Projekt, das die VITA Akademie entwickelt. Das junge Bildungsunternehmen mit insgesamt mehr als 120 Beschäftigten hat seinen Sitz unter anderem im ecopark.
Über Herausforderungen und Ziele der Telepflege sprach Stefan Muhle mit VITA-Akademie-Geschäftsführerin Melanie Philip. Bei der Telepflege kommunizieren pflegende Angehörige oder Pflegekräfte per Tablet mit Experten wie Hausarzt oder Wundspezialistin.

Weiterlesen...

 

OM-Cup im neuen Glanz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 12. Juni 2018 um 12:02 Uhr

Neue Meisterschale beim Fußballturnier in Lutten

Ausrichter OM Cup Meisterschale 1 kleinLutten. Am kommenden Samstag, 16. Juni um 13.00 Uhr fällt durch den amtierenden OM-Präsidenten Johann Wimberg der Startschuss für das umfangreiche Fußball-Wochenende. Sportlicher Ausrichter beim diesjährigen OM-Cup 2018 ist der TuS Lutten. Das Turnier wird ein Fest für Jung und Alt versprechen die OM-Cup-Beauftragten Ralf Böckmann und Christian Albers. Dafür haben die Gemeinde Goldenstedt und viele ehrenamtliche Personen rund um den Sportverein zusammen mit den NFV-Verbänden Vechta und Cloppenburg und vielen weiteren Sponsoren sowie Unterstützern keine Mühen gescheut. Es werden hunderte Zuschauer erwartet, die sich auf spannende Wettkämpfe und eine Rundumversorgung mit Speis und Trank freuen können. Die Finalspiele finden am Sonntagnachmittag, 17. Juni, statt. Der OM-Cup-Sieger darf sich dabei auch auf die neue Meisterschale freuen. Die Siegertrophäe mit Fußballcharakter ist dabei ganz im Design des großen Vorbildes, der DFB-Meisterschale, gestaltet worden.

 

agmadata aus Garrel präsentiert sich bei Jobship

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 04. Juni 2018 um 12:39 Uhr

agmadata3 kleinVechta. Am 29. Mai fand in der Universität Vechta die vierte Veranstaltung des Studierendenprojekts „Jobship“ der Universität Vechta statt. Diesmal nutzte Helmut Voßmann, Geschäftsführer der agmadata GmbH aus Garrel, die Gelegenheit und stellte seine Firma vor. Er sucht Personal, vor allem im IT-Bereich. Seit 1986 bietet agmadata Soft- und Hardware-Lösungen für die Nahrungsmittelbranche an. Ziel der Veranstaltungsreihe ist Studierende und Arbeitgeber der Region zusammenbringen. Praxispartner des Studierendenprojektes ist der Verbund Oldenburger Münsterland. Weitere Informationen finden Sie unter www.facebook.com/Jobshipunivechta
und www.agamadata.com.

 

Touristische Internetseite aufgefrischt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 04. Juni 2018 um 12:32 Uhr

Verbund Oldenburger Münsterland reagiert auf verändertes Verhalten der Nutzer.

PF Tablet kleinOldenburger Münsterland. In einem frischen Design und mit neu aufbereiteten und gut sortierten Informationen rund um Urlaub und Freizeit präsentiert sich jetzt die touristische Website des Verbundes Oldenburger Münsterland. Sie wird zum 1. Juni, also passend zur Sommersaison, freigeschaltet.

„Wir mussten etwas tun, da sich der Umgang der Menschen mit dem Internet stark verändert hat“, sagt Marc Klinke, Abteilungsleiter Tourismus und stellvertretender Geschäftsführer beim Verbund. „Wenn sich Nutzer für eine Region und ihre Angebote interessieren, rufen sie die Informationen vor allem mit ihrem Mobiltelefon ab.“ Die neue Website ist deshalb responsive gestaltet, das heißt die einzelnen Seiten passen sich der jeweiligen Bildschirmauflösung an und sind auf allen Endgeräten optimal darstellbar.

Weiterlesen...

 

Arbeitslosenquote auf Rekordtief

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 11:11 Uhr

Oldenburger Münsterland. Die Zahl der Arbeitslosen im Oldenburger Münsterland ist im Mai weiter gesunken. Die Arbeitslosenquote sank auf das historische Tief von 3,6 Prozent. Die Betriebe meldeten über tausend neue freie Stellen. „Die positive Entwicklung unseres Arbeitsmarktes setzt sich damit weiter fort. Doch nicht alle profitieren von den guten Rahmenbedingungen. Die Zahl der beruflichen Integrationen von Menschen mit Handicaps stagniert seit Jahren auf gleichem Niveau. Dabei lohnt sich deren Einstellung für Arbeitgeber, denn es gibt gerade für diesen Personenkreis vielfältige Fördermöglichkeiten. Und die Erfahrungen zeigen, dass Arbeitnehmer mit einem Handicap häufig durch besondere Motivation und Leistungsfähigkeit im Betrieb überzeugen“, erläutert Norbert Nüsse, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Vechta.

Am Ausbildungsmarkt im Oldenburger Münsterland ist noch viel Bewegung. Ende Mai waren knapp tausend junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und gleichzeitig über 1.500 Ausbildungsstellen unbesetzt. „Die Chancen einen Ausbildungsplatz noch in diesem Jahr zu finden, sind in unserer Region sehr gut. Wer sich über freie Ausbildungsstellen in seinem Wunschberuf oder über mögliche Alternativen informieren möchte, sollte sich einen Termin bei der Berufsberatung holen“, rät Nüsse. Die Berufsberatung ist telefonisch kostenlos unter 0800 4 5555 00 erreichbar.

 

Seite 1 von 110

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.