region-in-bewegung

Home

Preis für ZF-Technik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 15:05 Uhr

Anerkennung für hohes Innovationstempo in der Pkw-Antriebs- und Fahrwerktechnik

22 Bild 2 netDielingen/Damme. Alles was Pkw dynamischer macht, steht im Mittelpunkt des Fachmagazins „Vehicle Dynamics International". Seit 2008 verleiht das Medium einen jährlichen Award, mit dem es Unternehmen für deren Technologien, Innovationen und Ingenieursleistungen auf dem Gebiet der Fahrdynamik honoriert. Die Jury, die sich dieses Jahr aus 29 Fachjournalisten aus 19 Ländern zusammensetzte, hat ZF in diesem Jahr gleich zwei Preise verliehen: Active Kinematics Control wurde als „Innovation of the Year" ausgezeichnet, das Unternehmen ZF erhielt den Award als „Supplier of the Year".

Weiterlesen...

 

Aktionäre beschließen höhere Dividende und Substanzstärkung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 15:01 Uhr

• Deutliche Gewinnsteigerung im Jahr 2014
• Positiver Start ins Geschäftsjahr 2015

Oldenburg. Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) hat auf der Hauptversammlung am Mittwoch, 13. Mai 2015, in der Messehalle der Weser-Ems-Hallen in Oldenburg über ihr Geschäftsjahr 2014 berichtet. Nach 9,1 Millionen (Mio.) Euro im Vorjahr hatte die OLB per 31. Dezember 2014 ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von 34,7 Mio. Euro ausgewiesen. Die Aktionäre stimmten dem gemeinsamen Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat der OLB zu, eine auf 0,25 Euro je Aktie erhöhte Dividende auszuschütten (Vorjahr: 0,10 Euro). Ebenfalls angenommen wurde der Vorschlag, 14,2 Mio. Euro des nach Handelsgesetzbuch ermittelten Bilanzgewinns den Gewinnrücklagen zuzuführen. „In einem schwierigen Marktumfeld ist es uns gelungen, unser Jahresergebnis zu verbessern", sagte Patrick Tessmann, Vorstandsvorsitzender der OLB, „dies ist wichtig, um unseren Aktionären eine adäquate Dividendenrendite zahlen und parallel die Substanz der Bank weiter stärken zu können."

Weiterlesen...

 

Makler-Bestellerprinzip bei Mietwohnungen ab 1. Juni

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 14:50 Uhr

LBS Immobilien GmbH begrüßt Ende der Verunsicherung

Jetzt ist es amtlich: Seit dem 1. Juni 2015 zahlt der Mieter grundsätzlich nur dann eine Courtage, wenn der Makler in seinem Auftrag eine Mietwohnung sucht und findet. So steht es im neuen, bundesweit gültigen Wohnungsvermittlungsgesetz.

Ralf Gebler, Vorstandsmitglied der LBS Nord und Geschäftsführer der LBS Immobilien GmbH NordWest, begrüßt, dass damit jetzt wieder klare Verhältnisse herrschen: „Wir haben in den letzten Monaten eine massive Verunsicherung insbesondere bei Immobilienkäufern und -verkäufern festgestellt. Bei Kaufimmobilien ändert sich jedoch nichts." Auch die Vermietung von Gewerbeimmobilien betreffe die Neuregelung nicht. Vielmehr versucht der Gesetzgeber, Mietinteressenten in ohnehin teuren Ballungsräumen zu entlasten.

 

Weiter positive Entwicklung am Arbeitsmarkt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 02. Juni 2015 um 15:07 Uhr

• Weniger Arbeitslose als im April und im Vorjahr
• „Assistierte Ausbildung" für Azubis und Betriebe
• Noch über tausend freie Ausbildungsstellen

Arbeitslosenzahl: 7.596 | Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 4,4% ( 4,5%)
ggü. Vormonat: -329 / -4,2% | Stellenzugang (ggü. Vorjahresmonat) 761 (-0,7%)
ggü. Vorjahresmonat: -19 / -0,2% | Stellenbestand (ggü. Vorjahresmonat) 2.271 (+5,0%)

Weiterlesen...

 

Erfolgreiche Ausbildung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 29. Mai 2015 um 11:31 Uhr

DSC 0267 kleinVechta. Mit großem Erfolg haben kürzlich einige Mitarbeiter der Diekmann Tischlerei Innenausbau GmbH aus Vechta sowie weitere Küchenbauer aus dem Kreis Vechta ihre Abschlussprüfung zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" bestanden. Die praxisnahe Vermittlung der theoretischen und praktischen Inhalte übernahm die „Elektrotechnische Akademie Siemer", Raigrasweg 22, 49377 Vechta, www.ETA-Siemer.de Alle Tischler haben ihre Ausbildung ohne Ausnahme bestanden. „Das ist eine tolle Leistung, auf die sie stolz sein können."

Weiterlesen...

 

NORDFROST stockt Lagerraum um 10 % auf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 28. Mai 2015 um 10:15 Uhr

Neuerwerb in Schwanewede bei Bremen

150508 PM NORDFROST Luftbild Schwanewede kleinSchortens. In diesem Jahr erhöht NORDFROST ihren temperaturgeführten Lagerraum auf 640.000 Palettenstellplätze, was einer Kapazitätsausweitung von rd. 10 % ent-spricht.

Neben der bereits erfolgten Wiedereröffnung in Rastede und Castrop-Rauxel sowie der Erweiterung in Groß-Gerau und Kaltenkirchen ist jetzt auch noch ein Neuerwerb hinzugekommen, der in wenigen Wochen den Betrieb aufnimmt. Der entsprechende Kaufvertrag zum Erwerb des modernen Tiefkühlhauses (12.000 Plätze) in Schwanewede bei Bremen ist jetzt unterzeichnet worden. Damit erhöht die NORDFROST ihre Lagerkapazität um insgesamt knapp 60.000 auf 640.000 Stellplätze, wovon 37.000 im Frischebereich gefahren werden. Die Gesamtinvestitionen der Jahre 2014/2015 belaufen sich auf rd. € 70 Mio.

Weiterlesen...

 

Partner und Anwender gezielt erreichen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 14:58 Uhr

Auf den großen internationalen Messen präsentieren Testboy und Compro aus Vechta ihre Produkte und Lösungen für Profis aus Industrie und Handwerk

Testboy Profi III LCD kleinVechta. Seit Jahresanfang standen bereits zahlreiche Veranstaltungen für die Spezialunternehmen auf dem Programm. Nürnberg, Dortmund, Fulda, Stuttgart – Malaysia: Zwischen Januar und März war für die Schwesterunternehmen Testboy und Compro aus Vechta so einiges los. „In den ersten drei Monaten des Jahres stehen für uns traditionell viele Messen an, und zwar national und international", sagt Horst Reysen, der die beiden Familienbetriebe seit vielen Jahren leitet. Während Testboy professionelle Mess- und Prüfgeräte für den Einsatz in Industrie und Handwerk herstellt, ist Compro für seine akustischen und optischen Signalgeber wie Sirenen, Lautsprecher und Blitzsäulen bekannt, die unter anderem in Schifffahrt, Bahnverkehr, der Sicherheits- und Automobilindustrie zum Einsatz kommen. „Auf den Messen treffen wir unsere Vertriebspartner und Fachanwender aus Industrie und Handwerk. Wir suchen gezielt den Austausch mit ihnen, präsentieren ihnen unsere Produkte und Lösungen und hören genau zu, was sie bewegt und welche Anforderungen sie an uns stellen."

Weiterlesen...

 

Pöppelmann FAMAC® unter Top-Lieferanten für Nestlé

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 26. Mai 2015 um 14:51 Uhr

Poeppelmann Supplier Award kleinLohne. Pöppelmann FAMAC® wurde für den Nestlé Supplier Award nominiert. Aufgrund der erfolgreichen, partnerschaftlichen und kundenorientierten Zusammenarbeit landete der Kunststoff-Experte unter den besten 20 von insgesamt 1.500 Zulieferern des Lebensmittelherstellers.

Bei der Vergabe des Nestlé Supplier Awards standen Kriterien wie eine verantwortungsvolle Beschaffung, Innovationsfähigkeit, Serviceorientierung bis hin zur Kooperation und Flexibilität der Lieferanten des Nahrungsmittelkonzerns im Vordergrund. Eine Jury, bestehend aus Führungskräften mehrerer Unternehmensbereiche der Nestlé Deutschland AG, wählte Pöppelmann FAMAC® als innovativen Entwicklungspartner in den engsten Kreis der besten Supplier. Der Hersteller hochwertiger Spritzgussteile liefert zum Beispiel den Verschluss für die Smarties-Verpackung von Nestlé.

Weiterlesen...

 

Neue Vermessungstechnik für Bauteile

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 26. Mai 2015 um 12:52 Uhr

Merkutec reagiert auf steigende Anforderungen an Präzision

Dinklage. Um den ständig steigenden Anforderungen an Präzision weiterhin zuverlässig gerecht zu werden, bietet die Merkutec GmbH & Co.KG ihren Kunden jetzt noch mehr Unterstützung durch die hochgenaue Vermessung von Bauteilen an. Durch die Anschaffung eines neuen, hochpräzisen Messmikroskops können eine Vielzahl von komplexen Messaufgaben realisiert werden.

Weiterlesen...

 

Meiste Bauteile für MAN

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Samstag, den 23. Mai 2015 um 12:35 Uhr

Friedrich GRAEPEL AG erfolgreich in der Zulieferbereich

graepelmantgsfoto kleinLöningen. Für den neuen TGS von MAN hat sich der Zulieferer Graepel einmal mehr übertroffen: Kein anderer Lastwagen besteht derzeit aus mehr Bauteilen des Löninger Formblechspezialisten.

So umfasst der jetzt bekannt gewordene aktuelle Großauftrag für den schweren LKW aus München nicht nur rutschhemmende Auftritte, leichte Abschirm- und Wärmeschutzbleche, sondern auch Scheinwerfer- und Insektenschutzgitter sowie eine ganze Reihe „versteckter" Strukturelemente. „In einem TGS befinden sich bis zu 16 Bauteile von Graepel", bemerkt Sparten-Chef Heinrich Wesselmann. „Unser bislang größter Lieferumfang in der Branche".

Weiterlesen...

 

Seite 96 von 105

<< Start < Zurück 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)