region-in-bewegung

Home

Bürokratieabbau in der Pflege

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 10. Juni 2015 um 09:10 Uhr

Weniger ist viel mehr

DM Schlanke Doku kleinGarrel. Das Bundesministerium für Gesundheit räumt dem Bürokratieabbau in der Pflege eine hohe Priorität ein. Vor allem der Dokumentationsaufwand für Pflegekräfte und pflegende Angehörigen soll drastisch reduziert werden. Bei den Beteiligten, wie den Entwicklern und Anwendern von Dokumentationssystemen, herrscht ein breiter Konsens über den Optimierungsprozess. Einigkeit besteht auch darüber, dass zur Neujustierung der Pflegedokumentation einem Strukturmodell zentrale Bedeutung zukommt. Kernelement des Modells ist die Strukturierte Informationssammlung (SIS). Vom Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann (CDU), wurde zu Beginn des Jahres 2015 die bundesweite Einführung initiiert.

Weiterlesen...

 

Unter den 10 besten Arbeitgebern der Personalberatung bundesweit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 09. Juni 2015 um 16:05 Uhr

PERSO PLANKONTOR aus Lastrup

PERSO PLANKONTOR kleinLastrup. „Ich bekomme hier eine Planung oft für Wochen im Voraus. Auf meine Wünsche, freie Tage und Urlaub zu planen, wurde bisher immer eingegangen. Perfekt sind auch die immer pünktliche Lohnzahlung und die freundliche Betreuung..." Wie aus einer Werbung klingt die Bewertung eines Zeitarbeitnehmers über die Firma Perso Plankontor aus Lastrup. Zu finden auf XING, dem Social-Media-Portal für berufliche Kontakte im Internet.
Eine der Bewertungen, die, so meldet das Magazin FOCUS in der ersten Juni-Ausgabe, das Personaldienstleistungsunternehmen aus dem Landkreis Cloppenburg zu den zehn beliebsteten Arbeitgebern in Deutschland macht.

Weiterlesen...

 

„Gemeinsame Eckpunkte zur Tierwohlförderung" unterzeichnet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 09. Juni 2015 um 06:12 Uhr

Landwirtschaftsminister Meyer lobt das herausragende Engagement von Schweinehaltern und Agrarwirtschaft

Oldenburger Münsterland. Als „herausragendes Engagement" für mehr Tierwohl und Tierschutz hat Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer die heute (Montag) präsentierte gemeinsame Erklärung mit den Schweinehaltern Deutschlands sowie Vertretern der Agrar- und Ernährungswirtschaft gewürdigt. Die „Gemeinsamen Eckpunkte zur Tierwohlförderung" sind neben dem Niedersächsischen Landwirtschaftsministerium von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) sowie vom Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland (AEF) unterzeichnet worden. „Ich bin sehr beeindruckt von der Unterstützung dieser beiden Organisationen", sagte Niedersachsens Landwirtschaftsminister. „Was wir hier vereinbart haben, ist wegweisend - für das Land, für den Bund und hoffentlich eines Tages auch für Europa."

Weiterlesen...

 

Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft eG Damme feiert 100-jähriges Bestehen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 09. Juni 2015 um 06:01 Uhr

Zum Jubiläum erhalten die Mitglieder 10 Prozent Dividende

LBD3 netDamme – Mit einem viertägigen Festprogramm hat die Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft eG Damme (LBD) vom 4. bis zum 7. Juni 2015 ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert. Als „Landwirtschaftlicher Consumverein" im Jahr 1915 gegründet, ist sie heute ein führendes Futtermittelunternehmen und zählt zu den größten Warengenossenschaften in der Region Weser-Ems. Rund 1100 Mitglieder gehören heute der Genossenschaft an, die neben der Zentrale in Damme Betriebsstätten an acht Standorten in den Landkreisen Vechta und Osnabrück betreibt.

Weiterlesen...

 

Verdion kauft fünf Hektar im ecopark

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Samstag, den 06. Juni 2015 um 11:54 Uhr

Bauantrag für Halle mit 25.000 qm Lagerfläche bereits gestellt

- ecoverdion netEmstek. Der Immobilieninvestor und Projektentwickler Verdion hat im ecopark an der Hansalinie A1 im Landkreis Cloppenburg (Niedersachsen) ein fünf Hektar großes Areal gekauft. Unmittelbar an der Europastraße 233 entsteht bis Dezember ein Logistikzentrum mit 25.000 Quadratmetern Lagerfläche.

Weiterlesen...

 

Klarheit in der Tierwohldiskussion schaffen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 05. Juni 2015 um 15:49 Uhr

Erfolgreiche Veranstaltung von AEF, Wachstumsregion Hansalinie, NIEKE und ISN

AEF Tierwohl Kreishaus netVechta. Tierschutzinitiativen, Tierschutzpläne, Tierschutzlabel standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, zu der das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland (AEF) gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern Wachstumsregion Hansalinie e.V., Landesinitiative Ernährungswirtschaft NIEKE sowie Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V. eingeladen hatte. Die Referenten stimmten darin überein, dass Licht in den Dschungel der vielfältigen Initiativen gebracht werden muss und ein bundeseinheitliches Vorgehen sowie eine verbindliche Kennzeichnung vonnöten sind.

Weiterlesen...

 

Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 05. Juni 2015 um 11:41 Uhr

Wirtschaftspolitischer Austausch in Hannover

Foto kleinOldenburg/Hannover. Auf Einladung des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e. V. und der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems (AGVR) trafen sich am 3. Juni die Landtagsabgeordneten und Vorstandsmitglieder der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum fünften Parlamentarischen Abend in der Landeshauptstadt.

Weiterlesen...

 

Kongress - Ökoinnovationen mit Biomasse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 05. Juni 2015 um 10:12 Uhr

Am 17. und 18. Juni findet Kongress im Hotel Alte Werft in Papenburg im Bereich Bioökonomie statt

Papenburg. Der Kongress will den Austausch von Kenntnissen zur Bioökonomie im Non-Food-Sektor fördern und zur Etablierung einer nachhaltigen Rohstoffnutzung beitragen. Vorgestellt werden erfolgreiche »Bottom-up-Konzepte« und aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zu neuen grünen Routen, Bioraffination und Kaskadennutzung spezieller Biomasse, Biosubstraten und Biomaterialien. Unternehmen präsentieren »ökoinnovative« Produktentwicklungen. Strategien zur effizienten stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse und Reststoffen aus der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft spielen eine zentrale Rolle für unsere zukünftige Rohstoff- und Energieversorgung und für den Klimaschutz. Sie bieten Chancen für neue Geschäftsfelder und Lösungsansätze für Umweltprobleme. Umrahmt wird der Kongress durch eine umfangreiche Produktpräsentation. Unternehmen, Kenntnisinstitute und Forschungseinrichtungen sind herzlich eingeladen, Poster einzureichen oder als Aussteller teilzunehmen.

DOWNLOAD: Programmflyer

DOWNLOAD: Anmeldeformular

 

3H-Kunde erhält Design-Auszeichnung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 15:16 Uhr

103 - interzum award Siegerehrung kleinLöningen. Die Verbindung von Funktionalität und optischem Effekt hat die Neelsen GmbH als 3H-Kunde und Zulieferer der Möbelindustrie genutzt: Für ihr mit 2K-AC-Diamant-Lack „Anti-Finger-Print" ästhetisch gestaltetes Solitärmöbel Neelsen Sol2 erhielt das mittelständische Unternehmen jetzt den „interzum award" für hohe Produktqualität bei Design und Oberfläche. Der Wettbewerb prämiert nun schon zum achten Mal Materialien und Zubehör mit dem größten Zukunftspotenzial für die Branche der Möbelzulieferer. Das Einzelstück im knalligen Neon-Magenta-Lack war auf dem Messestand des Unternehmens auf der Möbelzulieferer-Messe „interzum" in Köln zu sehen.

Weiterlesen...

 

Preis für ZF-Technik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 15:05 Uhr

Anerkennung für hohes Innovationstempo in der Pkw-Antriebs- und Fahrwerktechnik

22 Bild 2 netDielingen/Damme. Alles was Pkw dynamischer macht, steht im Mittelpunkt des Fachmagazins „Vehicle Dynamics International". Seit 2008 verleiht das Medium einen jährlichen Award, mit dem es Unternehmen für deren Technologien, Innovationen und Ingenieursleistungen auf dem Gebiet der Fahrdynamik honoriert. Die Jury, die sich dieses Jahr aus 29 Fachjournalisten aus 19 Ländern zusammensetzte, hat ZF in diesem Jahr gleich zwei Preise verliehen: Active Kinematics Control wurde als „Innovation of the Year" ausgezeichnet, das Unternehmen ZF erhielt den Award als „Supplier of the Year".

Weiterlesen...

 

Seite 94 von 104

<< Start < Zurück 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)