region-in-bewegung

Home

Gutes Neugeschäft bei der LBS Nord

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 19. März 2015 um 11:26 Uhr

Kunden setzen auf Wohn-Riester
LBS-Chef Dr. Kamp: „Solides Geschäftsjahr"

Hannover. Bausparen bleibt beliebt: 150.984 neue Verträge mit einer Bausparsumme von 3,96 Milliarden Euro konnte die LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin - Hannover (LBS Nord) im Jahr 2014 abschließen. Das Volumen des Neugeschäfts übertraf damit den Vorjahreswert um 3,8 Prozent. In Niedersachsen baute die LBS Nord ihren Marktanteil auf 44,8 Prozent (+ 2,8 Prozentpunkte) aus. In Berlin bestätigte sie mit 28,2 Prozent ebenfalls ihre Position als Marktführer.
Mit einem Betriebsergebnis nach Steuern von 12,3 Millionen Euro lag die LBS Nord „angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen deutlich über Plan", so der Vorstandsvorsitzende Dr. Rüdiger Kamp. Insgesamt bewertete er das abgelaufene Geschäftsjahr als „solide."

Weiterlesen...

 

Andreaswerk gründet IBB gGmbH - Integrationsbetrieb des Caritas-Sozialwerkes wird weitergeführt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 19. März 2015 um 10:58 Uhr

IBB - CSW Übergang kleinLohne. Das Andreaswerk hat eine neue Gesellschaft gegründet. Die IBB Vechta gGmbH (Integration, Bildung und Beschäftigung) soll Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben integrieren. Die IBB Vechta bietet zukünftig Gartenbau, Malerarbeiten und weitere Dienstleistungen an.

Möglich wurde das unter anderem durch den Übergang des „Integrationsbetriebes" des Caritas-Sozialwerkes (CSW) an der Von-Stauffenberg-Straße in Lohne zur IBB Vechta gGmbH. Die 23 Mitarbeiter des CSW setzen ihre Arbeit in der IBB Vechta fort. Auch der Standort bleibt zunächst erhalten.

Weiterlesen...

 

Veränderungen im Vorstand der LzO

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 19. März 2015 um 10:36 Uhr

Harald Tölle März 14 kleinOldenburg. In der Zusammensetzung des Vorstandes der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) ergibt sich im kommenden Jahr eine personelle Veränderung.

 

Herr Landessparkassendirektor Harald Tölle, der seit August 2010 Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes ist, hat den Verwaltungsrat der Landessparkasse darum gebeten, sein Vertragsverhältnis nicht zu verlängern, da er sich beruflich verändern möchte.

Weiterlesen...

 

Unternehmen aus OM mit vielen Neuheiten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 17. März 2015 um 08:17 Uhr

Zufriedene Gesichter auf der Internorga in Hamburg

Geschäftsführer Stefan Rakers von Hagola an der neuen Mini-Theke kleinHamburg./Oldenburger Münsterland. Neuheiten, Trends und Komplettlösungen: Auf der Internorga in Hamburg präsentieren rund 1.300 Aussteller aus rund 25 Nationen den Fachbesuchern aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien brandaktuelle Produkte und Innovationen. Auf der internationalen Leitmesse für den Außer-Haus-Markt sind auch wieder viele Unternehmen aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta vertreten. Beim Informationsbesuch des Verbundes Oldenburger Münsterland zeigten sie sich mit dem Messeverlauf sehr zufrieden.

Weiterlesen...

 

Oldenburgische Landesbank mit deutlicher Gewinnsteigerung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 12. März 2015 um 17:39 Uhr

Rund 35 Millionen Euro Vorsteuerergebnis


OLB 2015 netOldenburg. Die Oldenburgische Landesbank Gruppe (OLB) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014. Nach 9,1 Millionen (Mio.) Euro im Vorjahr hat die OLB per 31.Dezember 2014 mit einem Ergebnis vor Steuern in Höhe von 34,7 Mio. Euro abgeschlossen. Nach Abzug der Steuern erwirtschaftete die Bank damit einen Gewinn in Höhe von 24,9 Mio. Euro (Vorjahr: 8,7 Mio. Euro). „Wir haben uns in einem anspruchsvollen Marktumfeld positiv entwickelt und mit der deutlichen Steigerung des Ergebnisses unser Ziel erreicht", sagt Patrick Tessmann, Vorstandsvorsitzender der OLB. Auf dieser Basis wird der Hauptversammlung am 13. Mai 2015 in Oldenburg die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,25 Euro je Aktie vorgeschlagen (Vorjahr: 0,10 Euro).

Weiterlesen...

 

James Bond, Putin und ein Experiment: Das OLB-Forum bietet Spannung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 12. März 2015 um 15:59 Uhr

Vortragsreihe startet im März mit sechs Veranstaltungen im Nordwesten

Oldenburg. Was haben eigentlich die körperliche Fitness und Lebensmittel miteinander zu tun? Was treibt Russlands Präsidenten an? Wie heizen wir in der Zukunft? Und welche physikalischen Grenzen überspringt James Bond? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Referenten im OLB-Forum „Wissen und Zukunft". Im Jahr 2015 setzt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) die Vortragsreihe fort. In sechs spannenden Einzelvorträgen referieren anerkannte Fachleute über gesellschaftlich bedeutende und aktuelle Themen und diskutieren diese anschließend mit den interessierten Besuchern.

Weiterlesen...

 

Genossenschaftsforen Weser-Ems: Zukunftsperspektiven für den Nordwesten diskutiert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 11. März 2015 um 09:44 Uhr

gruppe clp kleinCloppenburg. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems fand jetzt das Genossenschaftsforum Weser-Ems unter dem Titel „In der Region für die Region - Zukunftsperspektiven im Nordwesten" in Cloppenburg statt.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmensvertreter, die auf Einladung des Verbandes und vieler genossenschaftlicher Unternehmen in Weser-Ems an der Veranstaltung teilnahmen, verfolgten mit großem Interesse den Impulsvortrag von Geschäftsführer Holger Bornemann von der Prognos AG und die anschließende von Ludger Abeln moderierte Podiumsdiskussion mit Experten aus der Wirtschaft.

Weiterlesen...

 

Niedersächsischer Gemeinschaftsstand zur „Energie und (Elektro-) Mobilität auf der Hannover Messe 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:05 Uhr

Unternehmen aus Niedersachsen können sich jetzt noch die letzten Ausstellerplätze sichern

Niedersachen. Bis zu 30 Unternehmen und Institutionen werden vom 13.-17. April 2015 auf mehr als 550 qm in bester Lage der Halle 27 im Mittelpunkt des Gemeinschaftsstandes „Energie und (Elektro-) Mobilität aus Niedersachsen" stehen und durch die Präsentation ihrer Innovationskraft und technologischen Leistungsfähigkeit wieder Anlaufpunkt für zahlreiche interessierte Fachbesucher sein.

Folgende Themen sind auf dem Gemeinschaftsstand vertreten:

Weiterlesen...

 

Startschuss für neuen Wettbewerb „Gemeinsam kreativ“

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 04. März 2015 um 16:14 Uhr

Wirtschaftsministerium und Genossenschaftsverband Weser-Ems suchen neue genossenschaftliche Unternehmenskonzepte

Niedersachsen. „Was einer allein nicht schafft, das machen wir zusammen." So lautet der Grundgedanke jeder Genossenschaft. Um das Genossenschaftsprinzip stärker in wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Prozesse zu integrieren, hat das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. jetzt einen neuen landesweiten Wettbewerb gestartet. Gesucht werden genossenschaftliche Unternehmenskonzepte in den Themenfeldern:

  • Technische und soziale Infrastruktur nachhaltig sichern
  • Infrastruktur für innovative Wirtschaftsaktivitäten entwickeln
  • Gemeinschaftsleben verbessern

Weiterlesen...

 

Neue Immobilienkundenbetreuer bei der OLB in der Region Oldenburger Münsterland

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 04. März 2015 um 09:46 Uhr

Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) besetzt Positionen in der Immobilienkundenbetreuung in der Region Oldenburger Münsterland mit Bankexperten aus den eigenen Reihen.

Brüggen Morthorst Osterhus 1 kleinCloppenburg. Annika Brüggen, seit März 2008 bei der OLB und viele Jahre Betreuerin für Privat- und Geschäftskunden in der Filiale Friesoythe, ist seit dem 1. Oktober 2014 Immobilienkundenbetreuerin am Standort Cloppenburg. Christian Morthorst, seit August 2008 bei der OLB, war Filialleiter in Dinklage, bevor er seine jetzige Aufgabe als Immobilienkundenbetreuer am 1. Februar 2015 am Standort Vechta übernommen hat. Angelika Osterhus kam vor 9 Jahren zu größten privaten Regionalbank Deutschlands und hat am 1. August 2013 die Immobilienkundenbetreuung am Standort Lohne übernommen, wo sie vorher bereits Kundenberaterin war.

Weiterlesen...

 

Seite 84 von 88

<< Start < Zurück 81 82 83 84 85 86 87 88 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)