region-in-bewegung

Home

Die PHWT informiert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 13. Januar 2016 um 11:07 Uhr

Informationsveranstaltungen und Messen im Januar 2016

Diepholz/Vechta. Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) informiert zu Jahresbeginn gleich auf mehreren Veranstaltungen über das Duale Studium. Am Samstag, dem 16.01.2016 findet in Oldenburg der Elterntag im BiZ der Agentur für Arbeit Oldenburg – Wilhelmshaven in Oldenburg in der Zeit von 10:00 – 15:00 Uhr statt. Ebenfalls am Samstag sowie am Sonntag (16./17.01.2016) können sich Interessierte auf der HORIZON in Bremen, der Messe für Studium und Abiturientenausbildung, informieren. Besuchen Sie uns gerne auf dem PHWT-Stand Nr. 8! Außerdem laden wir Sie herzlich ein unsere Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 27. Januar 2016, um 17:30 Uhr am PHWT-Standort in Vechta, Rombergstraße 40, zu besuchen. Wir informieren ausführlich über unsere Studiengänge, Zugangsvoraussetzungen, usw. und geben Tipps für die Bewerbung.

 

Konstituierende Sitzung des VaU-Beirats

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 11. Januar 2016 um 16:50 Uhr

02 VaU kleinRastede. Am 11. Januar stellte der Verband anerkannter Umweltbildungseinrichtungen Niedersachsen (VaU) nach der konstituierenden Sitzung im Akademiehotel Rastede seine Beiratsmitglieder vor.

In den Beirat, der eine Unterstützungs- und Beratungsfunktion für den Verband hat, wurden Prof. Dr. Markus Quante von der Leuphana Universität in Lüneburg, Prof. Dr. Yvette Voelschow von der Universität Vechta, Prof. Dr. Michael Komorek von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Harald Lesch, Vorstandsvorsitzender der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland berufen. Der Vorsitzende des
Beirats ist Dr. Jens Reißmann aus Hannover, der viele Jahre als Referent im Niedersächsischen Kultusministerium gearbeitet und die Regionalen Umweltzentren Anfang der 90-er Jahre mit aufgebaut hat. Den Vorsitz des Vorstandes führt Udo Borkenstein, Leiter des Regionalen Umweltbildungszentrums Schortens, Landkreis Friesland.

Weiterlesen...

 

Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 06. Januar 2016 um 11:08 Uhr

• Saisonüblicher Anstieg im Dezember, aber weniger Arbeitslose als im Vorjahr
• Jahresbilanz 2015: Mehr Beschäftigung, weniger Arbeitslose – aber auch mehr Menschen in der Grundsicherung

Arbeitslosenzahl: 7.674

ggü. Vormonat: +333/ +4,5%

ggü. Vorjahresmonat: -360/ -4,5%

Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 4,4% ( 4,7%)

Stellenzugang (ggü. Vorjahresmonat) 710 (+23,1%)

Stellenbestand (ggü. Vorjahresmonat) 2.420 (+21,1%)

Die Arbeitslosigkeit ist zum Jahresende im Oldenburger Münsterland gestiegen. Frank Halbsguth, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Vechta, kommentiert die aktuellem Arbeitsmarktdaten so: „Diese Entwicklung ist typisch für das Jahresende. Insbesondere in den Außenberufen wurden trotz milder Temperaturen saisonüblich einige Entlassungen vorgenommen. Betroffen sind daher überwiegend Männer, die in der Baubranche oder der Landwirtschaft tätig sind."

Weiterlesen...

 

Bodenschutz für Einsteiger

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 21. Dezember 2015 um 14:21 Uhr

Fachpraxis-Seminare 2016 bei Remmers Baustofftechnik

1094 - Titel Fachpraxis-Seminare Bodenschutz kleinLöningen. Industrieböden in Werkshallen und Lagerflächen müssen spezielle Anforderungen hinsichtlich ihrer Widerstandsfähigkeit gegen unterschiedlichste Belastungen erfüllen. Daher ist es für Handwerksbetriebe notwendig, sich mit Bodenbeschichtungssystemen und ihrer Verarbeitung auszukennen bzw. sich auf dem aktuellen Stand der Technik zu bewegen. Ein auf die Zielgruppe der ausführenden Handwerker ausgerichtetes Tagesseminar zum Bodenschutz bietet die Remmers Baustofftechnik an. Zwischen Mitte Januar und Ende März steht das Thema an insgesamt zwölf Terminen im gesamten Bundesgebiet auf der Tagesordnung.

Dabei geht es unter anderem um Untergrund- und Belastungsarten, die Untergrundvorbehandlung, Beschichtungssysteme sowie das Prüfen und Beurteilen von Untergründen. Zu den jeweils von praktischen Vorführungen flankierten Themenblöcke referieren branchenerfahrene Dozenten. Interessierte können sich auf der Homepage der Bernhard-Remmers-Akademie informieren. Dort besteht auch die Möglichkeit der günstigen Online-Anmeldung für nur 25 Euro je Tagesseminar. Informationen und Anmeldung unter www.bernhard-remmers-akademie.de oder bei Herrn Stefan Günther, Telefon: 05432/83-863.

 

EnviTec Biogas unterzeichnet Vertrag für 570 kW-Biogasanlage im Staat New York

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 21. Dezember 2015 um 09:13 Uhr

Startschuss für den Bau der vierten Biogasanlage in den USA steht kurz bevor

Lohne. Aller guten Dinge sind drei? Nicht bei EnviTec Biogas. Der niedersächsische Biogas-Allrounder vermeldet soeben seinen vierten Vertragsabschluss in den USA. Die Betreiber der im Bundesstaat New York angesiedelten Lamb Farms Inc. investieren mit einer 570 Kilowattstunden (kW) starken Biogasanlage nachhaltig in den Ausbau erneuerbarer Energien.

„Unsere Neukunden konnten wir vor allem mit der Leistung der bislang bei unseren USProjekten eingesetzten Biogasanlagen überzeugen", sagt Lars von Lehmden, Geschäftsführer der EnviTec Biogas Anlagenbau GmbH & Co. KG. Nach geplanter Inbetriebnahme ab Oktober 2016 soll die Anlage mit der Gülle von mehr als 2.200 Holstein-Kühen betrieben werden. „Die daraus resultierende grüne Energie reicht aus, um Strom für mehr als 150 Haushalte und die Eigenversorgung des Landwirtschaftsbetriebs zu liefern", sagt Steve McGlynn, Geschäftsführer der EnviTec Biogas USA Inc., mit Sitz in Stanley, New York.

Weiterlesen...

 

Bundesbeste Azubis ausgezeichnet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Samstag, den 19. Dezember 2015 um 13:00 Uhr

DIHK-Präsident Schweitzer und Bundesjustizminister Maas gratulieren 90 jungen Frauen und 140 junge Männern

Berlin/Oldenburg. Bereits zum zehnten Mal fand am Montag in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Auszubildenden statt. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas überreichten den Preisträgern Urkunden und Pokale.

Schweitzer sprach den „Super-Azubis 2015" Anerkennung und Respekt aus. Sie hatten die höchsten Punktzahlen in ihren Abschlussprüfungen bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) erreicht. Damit sind sie die besten Azubis Deutschlands in ihren Berufen – und zwar von mehr als 320.000 Prüfungsteilnehmern. Schweitzer betonte: „Wir würdigen Ihren Erfolg auch, um andere anzuspornen. Ich denke dabei vor allem an die vielen jungen Flüchtlinge, die seit einigen Monaten mit großen Hoffnungen zu uns kommen. Häufig fehlt es neben Deutschkenntnissen aber an beruflichen Qualifikationen und hinreichender Schulbildung." Der DIHK-Präsident sagte hier die Unterstützung der IHK-Organisation für Flüchtlinge und Betriebe zu. „Mit unserem Aktionsprogramm 'Ankommen in Deutschland' stellen wir im nächsten Jahr rund 20 Millionen Euro bereit und erhöhen unsere personellen Kapazitäten."

Weiterlesen...

 

Remmers Info-Tag Gebäudeinstandsetzung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Samstag, den 19. Dezember 2015 um 09:32 Uhr

Bauwerkerhaltung durch Feuchteschutz

1093 - Titel Einladung Info-Tage 2016 kleinLöningen. Der Bildungsklassiker „Info-Tag: Gebäudeinstandsetzung" geht im ersten Quartal 2016 in die nächste Runde. Dann können sich Architekten, Planer und Handwerker bei der inzwischen 29. Auflage des Tagesseminars über aktuelle technische Trends und Anwendungsfragen informieren. In bundesweit 17 Städten lädt die Bernhard-Remmers-Akademie zwischen Mitte Januar und Anfang März zu Fachvorträgen und Informationsaustausch ein.

Im Mittelpunkt steht die ganzheitliche Betrachtung bauseitiger Erfordernisse im erdberührten Bereich. Wesentlicher Inhalt ist die Planung und Ausführung von Bauwerksabdichtungen nach der neuen DIN 18 533. Zudem wird die Frage der möglichen Schimmelbildung nach Durchführung von Dämmmaßnahmen aus bauphysikalischer Sicht betrachtet. Bauwerksabdichtungsmaßnahmen mit Systemgarantie und die Sanierung einer Turmhaube werden anhand von Anwendungsbeispielen gezeigt und erörtert.

Für alle Tagesseminare bietet der Veranstalter einen günstigen Frühbucher-Rabatt von 98,- statt 128,- Euro. Anmeldungen zum Info-Tag Gebäudeinstandsetzung sind online unter www.bernhard-remmers-akademie.de möglich. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bernhard-Remmers-Akademie, Frau Heike Wach (Telefon 0 54 32/83-862 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

 

LzO unterstützt Engagement in der Region

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 18. Dezember 2015 um 09:25 Uhr

Fast 450.000 € für gute Zwecke

Oldenburger Münsterland. „Tue Gutes und sprich darüber" meinten Alfred Müller und Oliver Kühne, die Direktoren Privat- bzw. Firmenkunden der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) im Landkreis Vechta, und würdigten das Engagement der anwesenden Vertreter im Rahmen einer Feierstunde in Lohne.

„Wir machen unsere Geschäfte ausschließlich in der Region und möchten den Vereinen, den verschiedensten Initiativen und damit den Menschen mit unseren Spenden Einiges davon zurückgeben", so Alfred Müller. Die Spendenvielfalt kennt dabei keine Grenzen. Sie reicht von Kindergärten und Schulen über Sport-, Reit-, Schützen- und Musikvereine bis hin zur Justizvollzugsanstalt für Frauen.

In 2015 hat die LzO einschließlich der Dotierung von Stiftungsmitteln insgesamt 370.730 € in den Landkreis Vechta fließen lassen. Die Gelder stammen vorwiegend aus den Überschüssen der Lotterie „Sparen + Gewinnen" sowie aus der LzO-Stiftung Vechta und der Stiftung Kunst und Kultur.

Weiterlesen...

 

F. W. Raiffeisen-Stiftung zeichnet beste Absolventen aus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 18. Dezember 2015 um 09:11 Uhr

22 fwr kleinRastede. Die Friedrich Wilhelm Raiffeisen-Stiftung ehrte die Absolventinnen und Absolventen von Genossenschaften aus Weser-Ems, die die besten Noten bei Abschluss- Seminaren bzw. Studiengängen der Genossenschaftsakademie Weser-Ems, der Berufsakademie für Bankwirtschaft mit Abschlussprüfung an der Akademie oder auch den Industrie- und Handelskammern erzielten.

Weiterlesen...

 

Bürgermeister Gerd Muhle neuer Vorsitzender der TI Dammer Berge

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 18. Dezember 2015 um 08:52 Uhr

Bürgermeisterin Manuela Honkomp übergibt symbolischen Schlüssel

Schlüsselübergabe an Muhle 2015 kleinDammer Berge. In einer besonders idyllischen Atmosphäre tagte der Vorstand der Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge e.V. auf dem Hof Glandorf in Holdorf. Auf Einladung von Renate und Bernhard Glandorf, wurden die neuen Ferienhäuser der Familie, die im vergangenen Jahr vom Deutschen Tourismusverband mit der Höchstzahl von fünf Sternen ausgezeichnet wurden, besichtigt.

Neben einer Rückschau der vergangenen Saison, wurden Maßnahmen für das Jahr 2016 besprochen. In einem turnusgemäßen dreijährigen Rotationsverfahren der vier Mitgliedskommunen, Stadt Damme, Gemeinden Holdorf, Neuenkirchen-Vörden und Steinfeld, wurde die Neuwahl des 1. Vorsitzenden sowie des stv. Vorsitzenden vollzogen. Seit Ende 2012 stand die Bürgermeisterin Manuela Honkomp aus Steinfeld dem Verein vor.

Weiterlesen...

 

Seite 79 von 107

<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)