region-in-bewegung

Home

Festliche Eröffnung der OM-Wildwoche

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 26. Oktober 2015 um 21:52 Uhr

Wildspezialitäten sind traditioneller Bestandteil der Lebensart im Oldenburger Münsterland

- Wildbankett OM alle netVisbek. „Wild genießen" stand im Mittelpunkt des Oldenburger-Münsterland-Wildbanketts zur festlichen Eröffnung der regionalen Wildwoche im ausverkauften Gasthaus Hogeback in Visbek. Unter dem Motto „Wild erleben, Wild zubereiten, Wild genießen" veranstalten die Kreisjägerschaften und Dehoga-Kreisverbände Cloppenburg und Vechta sowie der Verbund Oldenburger Münsterland vom 25. Oktober bis zum 2. November insgesamt 70 Programmpunkte von Schnupperangeboten rund um die Jagd und Hubertusmessen über Kochkurse, Jagdausstellung und Kindermalwettbewerb bis hin zu Wildbuffets oder Wildmenüs in den regionalen Restaurants.

Weiterlesen...

 

Startschuss für die Wildwoche Oldenburger Münsterland

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 15:27 Uhr

Großer Andrang beim Jagd- und Umwelttag im und am Kreishaus Cloppenburg

Die Ausstellungsmacher net1Cloppenburg. Unter dem Motto „Wild erleben, Wild zubereiten, Wild genießen" veranstalten die Kreisjägerschaften und Dehoga-Kreisverbände Cloppenburg und Vechta sowie der Verbund Oldenburger Münsterland zum sechsten Mal ein Aktionsprogramm mit Erlebnissen und Informationen rund um Wild und Jagd. Mit einer Hubertusmesse in der St. Andreas-Kirche und der Eröffnung einer großen Jagdausstellung im Kreishaus Cloppenburg gaben die Veranstalter am Sonntag den Startschuss.

Weiterlesen...

 

CRV Deutschland eröffnet neues Logistik-Zentrum

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 23. Oktober 2015 um 12:26 Uhr

2015-10-16-Gruppenbild Eröffung ILC kleinDamme. Bisher wurde von der Besamungsstation in Wasserburg am Inn hauptsächlich das dort produzierte Fleckvieh-Sperma an Kunden in der ganzen Welt und vor allem in Bayern verschickt. Ab 1. November erhalten deutsche CRV-Kunden nun auch ihr Holstein-Sperma aus Süddeutschland. Dieses kam bis dato direkt aus den Niederlanden – immerhin knapp eine Million Dosen jährlich.

„Wir sind in den letzten Jahren stark gewachsen und werden das auch weiterhin tun", erzählt Mag. Josef Dengg, Prokurist und Stationsleiter von CRV Deutschland. „Wir wollen unsere Kunden zeitnah und zuverlässig beliefern. Das geht nur mit einem modernen Logistik-Zentrum hier am Hauptstandort von CRV Deutschland". Drei Mitarbeiter werden das neue Spermalager verwalten und die Lieferungen an Stationen, Eigenbestandsbesamer, Besamungstechniker und den Export organisieren.

Weiterlesen...

 

Schne-Frost: Vegetarischer Genuss von Avita für das Tiefkühlregal

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 22. Oktober 2015 um 15:02 Uhr

Avita Gemuese-Schnitzel 3D kleinLöningen. Avita ist die neue Kompetenzmarke für den boomenden Markt vegetarischer Produkte im Lebensmitteleinzelhandel. Das Tiefkühl-Vollsortiment aus natürlichen Gemüse-Spezialitäten ist eine umsatzstarke Ergänzung zu den fleischanalogen Produktangeboten und spricht vor allen Dingen die attraktive Zielgruppe der Flexitarier an. Der Handel profitiert von mehr als 25 Jahren vegetarischer Erfahrung des Unternehmens Schne-frost und einem einzigartigen Konzept, das auf den Mega-Trend unserer Gesellschaft zugeschnitten ist. Die Einführung erfolgt im Oktober 2015.

Weiterlesen...

 

WELTEC-Gruppe übernimmt zwei Biomethanraffinerien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 15:18 Uhr

Biogasspezialist stärkt Engagement im Anlagenbetrieb

pic WELTEC 1 kleinVechta. Die WELTEC-Firmengruppe hat zwei Biomethanraffinerien in Hessen und Sachsen-Anhalt übernommen. Eine der Anlagen steht im hessischen Ebsdorfergrund und wurde im Rahmen eines Asset Deals erworben. Als neuer Eigentümer kümmert sich die Nordmethan Produktion Ebsdorfergrund GmbH, ein verbundenes Unternehmen aus der WELTEC- Gruppe, um den Betrieb. Dafür wurden alle Mitarbeiter übernommen.

Der neue Betreiber kennt die Anlage in allen technischen Details: Unter anderem fertigte der Anlagenbauer WELTEC BIOPOWER die komplette Verfahrenstechnik inklusive Gaseinspeisungs- und Gasaufbereitungs- Technologie und sorgte Ende 2012 für eine reibungslose Inbetriebnahme. Bei der Anlage werden stündlich 1.000 Normkubikmeter Biorohgas produziert und effizient zu 550 Normkubikmeter Biomethan in Erdgasqualität konditioniert. Über das öffentliche Erdgasnetz steht der grüne Energieträger deutschlandweit zur Verfügung.

Weiterlesen...

 

Schneller Spachtel wird zum Allrounder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 19. Oktober 2015 um 13:18 Uhr

1079 - Verarbeitung Dichtkehlenspachtel kleinLöningen. Der neue Dichtkehlenspachtel schnell ist ein schnellabbindender, wasserundurchlässiger Werkstrockenmörtel neuester Generation. Das Produkt ist einerseits Reparaturmörtel für Ausbrüche, Vertiefungen und Fehlstellen auf mineralischen Untergründen. Andererseits eignet er sich zur Herstellung von Dichtungskehlen im Boden-/Wand- bzw. Wand-/ Wand-Anschluss. Dabei kann er unter Schlämmsystemen sowohl im Neubau als auch für die Instandsetzung verwendet werden.

Weiterlesen...

 

EnviTec-Gasaufbereitungsanlage in Beetzendorf speist erstmals ins Netz ein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 19. Oktober 2015 um 13:13 Uhr

Effiziente und umweltfreundliche Gasaufbereitungstechnik per EnviThan

Anlage Beetzendorf web kleinLohne. Aus drei mach vier: Mit der Ersteinspeisung einer neuen 350 Normkubikmeter (Nm³) starken EnviThan-Anlage im Altmarkkreis Salzwedel in Sachsen-Anhalt vermeldet der niedersächsische Biogas-Allrounder EnviTec Biogas die Inbetriebnahme seiner vierten Gasaufbereitungsanlage in Deutschland.

Die Beetzendorfer Anlage reiht sich damit erfolgreich in die EnviThan-Projekte in Sachsendorf, Köckte und Forst ein. Bereits seit Anfang September speist die Anlage der BioEnergie Beetzendorf GmbH, eine Tochtergesellschaft der Agrargenossenschaft eG Beetzendorf, in das vorhandene Niederdrucknetz der Avacon AG, Salzgitter, ein. „Mit unserer Anlage können wir pro Jahr max. 36 Millionen Kilowattstunden (kWh) an grüner Energie liefern", erklärt der Geschäftsführer Herr Bodo Meyer. Damit wird die Beetzendorfer Anlage, die von insgesamt vier Mitarbeitern betrieben wird, rund 1800 Haushalte mit Gas versorgen.

Weiterlesen...

 

Die erste Säule der neuen PSA-Halle steht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 16. Oktober 2015 um 10:03 Uhr

Effiziente Zusammenarbeit aller Beteiligten gelobt

Einweihung der ersten SäuleNeuenkirchen-Vörden/Rieste. Das Einsetzen der ersten Säule für die neuentstehende Halle des Automobilzulieferers PSA Peugeot/Citroën im Niedersachsenpark (Neuenkirchen-Vörden/Rieste) ist jetzt feierlich begangen worden. Dabei lobte Christof Blank, Geschäftsführer und Personaldirektor der PSA Peugeot/Citroën Deutschland GmbH, die sehr effiziente Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Weiterlesen...

 

Zahlreiche Bewerbungen für den OLB-Architekturpreis

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 16. Oktober 2015 um 08:42 Uhr

Renommierte Jury befasste sich mit den eingereichten Arbeiten - Feierliche Preisverleihung im November

Jurysitzung OLB-Architekturpreis netOldenburg. Die OLB-Stiftung freut sich über mehr als 100 Einsendungen für den OLB-Preis für Architektur und Ingenieurbau. „Wir haben deutlich mehr Bewerbungen als bei der Ausschreibung vor fünf Jahren erhalten", so Karin Katerbau, Vorsitzende des Vorstands der OLB-Stiftung. Das zeige, dass der Nordwesten in diesem Bereich sehr gut aufgestellt ist.

Weiterlesen...

 

Erstes Azubi-Treffen von BOGE Elastmetall in Damme

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 16:17 Uhr

Mehr als 50 Auszubildende der deutschen Standorte trafen sich

BOGE Azubitreffen-2015-netDamme, Bonn, Simmern. Mehr als 50 Auszubildende der deutschen Standorte von BOGE Elastmetall trafen sich jetzt für drei Tage in Damme. Die jungen Leute aus den Standorten Damme, Bonn und Simmern setzten sich mit betrieblichen Themen wie beispielsweise Energie & Umwelt, Ideenmanagement sowie Datenschutz und die Nutzung Sozialer Netzwerke im Betrieb auseinander. Außerdem gab es eine Führung durch das Werk Damme, mit rund 1.000 Mitarbeitern das größte Werk der BOGE Rubber & Plastics Group.

Weiterlesen...

 

Seite 79 von 100

<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)