region-in-bewegung

Home

Nicht nur reden, sondern machen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 22. Mai 2017 um 11:58 Uhr

Lastrup. Die Initiative „Wir kennen den Landwirt“ geht mit Fleisch- und Wurstwaren an den Start, die aus verantwortungsvoller Haltung, Schlachtung und Verarbeitung stammen. Unter dem Motto „Wissen, wo’s herschmeckt“ ist das hochwertige Fleisch, das unter anderem von der alten Haustierrasse „Buntes Bentheimer Schwein“ stammt, jetzt seit dem 18. Mai 2017 in den Filialen der aktiv & irma Verbrauchermärkte erhältlich.

Zwei Mal schon saß sie bei Frank Plasberg in der ARD-Talkshow „hart aber fair“ mit am Tisch. Sie ist Fleischermeisterin, Diplom-Kauffrau, Geschäftsführerin des größten deutschen Herstellers von Zungenspezialitäten, Vorstandsmitglied des Bundesverbands der Deutschen Fleischwarenindustrie BVDF, Vorsitzende des Verbandes Niedersächsischer Fleischwarenfabriken e.V. – und jetzt auch noch Pionierin. Denn statt nur zu reden, hat Sarah Dhem, 37, sich dazu entschieden, zu machen. Sie und ihr Team bringen die Initiative „Wir kennen den Landwirt“ an den Start. Die steht für eine vollständig transparente Wertschöpfungskette vom Landwirt bis zum Fleischer und zugleich für einen wertschätzenden, verantwortungsvollen Umgang mit dem Tier.

Weiterlesen...

 

Verbund OM sucht neue/n Abteilungsleiter/in Tourismusmarketing

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Samstag, den 20. Mai 2017 um 08:06 Uhr

OM WBM Standard mit Claim Minimalversion 4c kleinStellenangebot Abteilungsleiter/in Tourismusmarketing

Einstellungstermin: 1. August 2017

Arbeitgeber: Verbund Oldenburger Münsterland



Ihre Aufgaben:
• Strategische Weiterentwicklung und Positionierung der Tourismusregion
• Planung und Umsetzung der Zusammenarbeit mit den regionalen Erholungsgebieten, touristischen Leistungsträgern und Agenturen
• Touristische Vertretung des Verbundes auf Landes- und Bundesebene sowie in regionalen Kooperationen
• Netzwerkarbeit zur Generierung und Pflege touristischer Projekte und Kooperationen
• Planung und Umsetzung von touristischen Förderprojekten einschließlich Akquisition von Fördermitteln
• Operative Steuerung, Umsetzung und Controlling des Tourismusmarketings mit ein bis zwei Mitarbeitern/innen sowie externen Dienstleistern

Weiterlesen...

 

Feierliche Übergabe der Bachelorzeugnisse an PHWT-Absolventinnen und -Absolventen im Studiengang Business Administration und Business Administration & IT

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 19. Mai 2017 um 07:57 Uhr

PHWT Gruppe kleinVechta. Am Freitag, dem 12. Mai, fand im Kreishaus in Vechta die feierliche Übergabe der Bachelor-Zeugnisse statt. Insgesamt nahmen 36 PHWT-Absolventinnen und -Absolventen des Studiengangs Business Administration (BA) sowie 3 des Studiengangs BA & IT des Jahrgangs 2013 ihre Urkunden entgegen.

Nach Grußworten des stellv. Landrats Josef Kläne, PHWT –Präsidenten Prof. Dr. Ludger Bölke, und dem Vorsitzenden der Nicolai-Thiel- Stiftung Christoph Thiel, wurden mit dem diesjährigen Nicolai-Thiel-Preis Neele Sratmann, Reitsport Schockemöhle, und Sönke Duetsch, Stadtwerke Bremen, für besondere Leistungen während des Studiums ausgezeichnet. Prof. Dr. Elmar Reucher, PHWT-Studienbereichsleiter Betriebswirtschaft , ehrte als Jahrgangsbeste Philipp Schurr, Big Dutchman, (Studiengang Business Administration & IT) und Sönke Duetsch, SWB, (Business Administration). Musikalisch begleitete Thomas Aldenhoff in gewohnter Manier die schöne Veranstaltung am Piano, diesmal mit gesanglicher Unterstützung der Absolventin Alice Schlüter.

Die PHWT gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen und wünscht alles Gute für die Zukunft!

 

Veranstaltungshinweis: DIGITALK-Workshop am 13.06.2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 13:20 Uhr

Vechta. Das Steinbeis-Transferzentrum Oldenburger Münsterlandherzlich lädt gemeinsam mit den Landkreisen Cloppenburg und Vechta zum Workshop „Einstieg in Digitalisierung, Vernetzung und Wirtschaft 4.0 – Effizienzsteigerung durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik“ am Dienstag, 13. Juni 2017 um 16.00 Uhr in der Kreishandwerkerschaft Vechta, An der Gräfte 22 in Vechta, ein.

Auf der Agenda stehen Praxisbeispiele, die die Herausforderungen, Chancen und Innovationspotenziale der digitalen Transformation insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk verdeutlichen. Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm.

- Den Veranstaltungsflyer können Sie hier downloaden -

Weiterlesen...

 

NORDFROST erweitert Kapazität des Tiefkühlhauses in Bremerhaven

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 13:37 Uhr

Standortbekenntnis als Teil eines bundesweiten Investitionsprogramms

170518 Ausschnitt Tiefkühlhaus Bremerhaven kleinSchortens. Die NORDFROST investiert in ihr Bremerhavener Tiefkühlhaus und schafft an diesem Standort damit 10.000 zusätzliche Palettenstellplätze. Der Tiefkühllogistiker, der mit seiner Europa-Zentrale im friesischen Schortens ansässig ist, stellte dazu kürzlich die Weichen in Abstimmung mit der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft (FBG) und dem Bauordnungsamt. Nach Abschluss des nun anlaufenden Genehmigungsverfahrens will NORDFROST noch in diesem Jahr mit dem Neubau beginnen. Die Inbetriebnahme des neuen Bauteils soll spätestens im vierten Quartal 2018 erfolgen.

Das NORDFROST-Tiefkühlhaus im Bremerhavener Fischereihafen, das der Logistiker im Jahre 2001 im Rahmen einer Firmenakquisition zusammen mit acht weiteren, bundesweit platzierten Tiefkühlhäusern von der damaligen Frigoscandia Deutschland erworben hat, wird mit der bevorstehenden Baumaßnahme auch umfassend modernisiert.

Weiterlesen...

 

Tourismustag Niedersachsen 2017: Bock auf Heimat

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 13:35 Uhr

Oldenburg. Reisen und Emotionen gehören zusammen – die Sehnsucht nach unbekannten Regionen, die Lust auf Erlebnisse und das Entfliehen vom Alltag. Es bedarf keiner Experten, um das zu wissen. Gleichzeitig wird ein Gefühl von Zuhause im Urlaub immer wichtiger. „Bock auf Heimat“ – Was steckt dahinter? Welche Erwartungen haben inländische und ausländische Gäste an Niedersachsens Gastgeber? Und Wie lassen sich die Bedürfnisse bei Heimatgefühlen und Fernweh in Einklang bringen?

„In einer globalisierten Welt, in der sich alles immer schneller dreht, wächst die Sehnsucht nach dem Beständigen. Die seit Jahren steigenden Ankunfts- und Übernachtungszahlen verdeutlichen es: Niedersachsen ist bei Urlaubern beliebt, insbesondere bei Urlaubern aus dem Inland. Der Gast möchte ankommen und sich geborgen fühlen, kurz: er hat wieder ‚Bock auf Heimat‘ im Urlaub. Und das kann Niedersachsen im Tourismus für sich nutzen“, erläutert Martin Exner, Sprecher der Federführung Tourismus der IHK Niedersachsen.

Weiterlesen...

 

7. Jobmesse Oldenburger Münsterland am 01./ 02. September 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 08:00 Uhr

Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, wird die Messe am 01. September 2017 eröffnen

Oldenburger Münsterland. Die Jobmesse Oldenburger Münsterland findet turnusgemäß in Cloppenburg statt. Bei der 7. Auflage am 01./ 02. September 2017 werden auf einer Hallenfläche von ca. 4.500 qm mehr als 160 Aussteller ihre Ausbildungsplätze, Arbeitsplätze und Studiengänge anbieten. Aus allen Bereichen der Wirtschaft, vom Handel über Handwerk bis zu den Dienstleistern, werden alle Branchen vertreten sein. Bildungseinrichtungen wie die Berufsbildenden Schulen, verschiedene Universitäten und Hochschulen werden ebenso dabei sein.

Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen. Sie wird am 01. September um 9.00 Uhr die Messe in der Münsterlandhalle in Cloppenburg offiziell eröffnen. Damit wird eindrucksvoll unterstrichen, welchen Stellenwert diese Veranstaltung auch auf Bundesebene besitzt.

Weiterlesen...

 

Ausschreibungsphase läuft noch bis zum 30. Juni 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 12:32 Uhr

Vr Bürgerpreis Presse 1 kleinOldenburg. Die genossenschaftlichen Prinzipien der Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung sind für die Volksbanken und Raiffeisenbanken die Basis einer modernen Bürgergesellschaft. Diese ist unerlässlich für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes, um Lebensbedingungen und Lebensqualität auch künftig zu erhalten und zu verbessern. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken haben daher erneut den „VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2017“ für alle Vereine und Stiftungen ausgeschrieben.

Ziel dieses VR-Bürgerpreises ist neben der stärkeren Anerkennung der ehrenamtlichen Leistungen auch die Bekanntmachung des bürgerlichen Engagements. Insgesamt werden von den Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rahmen der Preisauslobung 9.000 Euro an drei Vereine oder Stiftungen vergeben.

Weiterlesen...

 

Jörg Waskönig als Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Oldenburg bestätigt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 12:18 Uhr

Neuwahlen AGV Oldenburg kleinOldenburg. Jörg Waskönig ist als Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes (AGV) Oldenburg, des größten Unternehmensverbandes im Nordwesten Niedersachsens, bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung wählte ihn gestern Nachmittag erneut zu ihrem Vorsitzenden. Der 59-Jährige ist Geschäftsführer der Waskönig+Walter Kabel-Werk GmbH u. Co. KG, Saterland. Der Diplom-Ingenieur ist seit 2005 Vorsitzender des AGV Oldenburg.
Der Vorstand des AGV Oldenburg setzt sich nach den gestrigen Neuwahlen wie folgt zusammen:

Weiterlesen...

 

Vogelsang vergrößert Standort in Österreich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 16. Mai 2017 um 14:17 Uhr

Moderne Werkstatt und Ersatzteillieferung für Anwender

Der oesterreichische Standort von Vogelsang in Pyhra kleinEssen (Oldb. / D.) / Pyhra (Österreich). Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH hat ihren österreichischen Standort von Böheimkirchen nach Pyhra verlegt. Mit dem Ortswechsel vergrößert der Anbieter von Pump-, Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik seine Niederlassung durch eine eigene Werkstätte deutlich. Das neu erworbene Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe der landwirtschaftlichen Fachschule in Pyhra, mit der Vogelsang bei Veranstaltungen zusammenarbeitet.

Der Jahresumsatz der Vogelsang Austria GmbH lag 2016 im siebenstelligen Bereich. „Wir spüren eine starke Nachfrage nach bedarfsgerechter Beratung und qualifiziertem technischem Service. Am neuen Niederlassungsstandort bieten wir unseren Kunden hierfür eine moderne Werkstatt und regelmäßige Schulungen“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH.

Weiterlesen...

 

Seite 8 von 95

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)