region-in-bewegung

Home

NORDFROST etabliert Container-Trucking im JadeWeserPort Wilhelmshaven

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 11:48 Uhr

30 neue Stellen entstehen: Fahrer, Disponenten und Vertriebler werden eingestellt

NORDFROST Pressefoto kleinSchortens. Als neuen Geschäftsbereich hat die NORDFROST an ihrem Seehafen-Terminal im JadeWeserPort Wilhelmshaven das Container-Trucking etabliert, das der im- und exportierenden Kundschaft künftig in Eigenregie und mit eigenem Equipment angeboten wird. 20 Zugmaschinen und 40 Containerchassis stehen der NORDFROST ab sofort bzw. nach und nach spätestens bis Anfang Juli 2017 zur Verfügung. Bei entsprechendem Bedarf wird der Fuhrpark laufend erweitert. Niederlassungen in Bremerhaven und in Hamburg werden darüber hinaus im nächsten Schritt eingerichtet werden.

Weiterlesen...

 

Fast eine halbe Million Fahrräder jährlich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 11:36 Uhr

Personalforum Oldenburger Münsterland des Arbeitgeberverbandes Oldenburg traf sich bei Derby Cycle in Cloppenburg

2017 06 01 POM bei Derby Cycle kleinCloppenburg/Oldenburg. Die Besichtigung des neuen Logistikzentrums von Derby Cycle im Emsteker ecopark stand auf dem Programm beim jüngsten Treffen des Personalforums Oldenburger Münsterland. Auf Einladung des Personalleiters Andreas Förster und des Logistikleiters Volker Becker konnten die 25 Geschäftsführer und Personalverantwortlichen aus Unternehmen des Oldenburger Münsterlandes nicht nur das Unternehmen kennen lernen, sondern auch einen Einblick in eine der größten Logistikinvestitionen in der Region seit Jahren gewinnen. Veranstaltet wird das Personalforum Oldenburger Münsterland vom Arbeitgeberverband Oldenburg (AGV).

Die Derby Cycle Holding GmbH ist der nach Umsatz größte Fahrradproduzent in Deutschland. Mit seinen Marken Kalkhoff, FOCUS, Raleigh, Univega und Rixe verkauft Derby Cycle jährlich fast eine halbe Million Fahrräder, darunter über 100.000 E-Bikes und Pedelecs, bei denen Derby Cycle in Deutschland führend ist. Aber auch Wettkampf-Rennmaschinen, Mountainbikes, qualitativ hochwertige Trekking-, City-, Offroad- und Kinderräder für Alltag und Reise umfasst das Sortiment von Derby Cycle.

Weiterlesen...

 

Fleischer-Handwerkskunst aus Lastrup als „Kulinarischer Botschafter Niedersachsens 2017“ prämiert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 11:27 Uhr

Mirko Dhem und MP Weil kleinHannover. Am Dienstag nahmen die beiden Lastruper Sarah und Mirko Dhem mit ihrer Online Fleisch- & Wurstwerkstatt Kalieber zwei Auszeichnungen von Ministerpräsident Stephan Weil entgegen. Die beiden Premium-Wurstwaren „Fenchelsalami“ und „Speckmarmelade“ nahmen am Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ 2017 teil und dürfen sich nun zusammen mit 51 anderen Lebensmitteln aus der Region offiziell „Kulinarische Botschafter Niedersachsens 2017“ nennen.

Weiterlesen...

 

HANSE 4.0: Auf dem Weg zur TOP-Wachstumsregion

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Juni 2017 um 13:55 Uhr

IHK Nord diskutiert Positionen zur Zukunft Norddeutschlands mit Bundeskanzlerin Merkel

Welche Maßnahmen muss der Norden einleiten, um Zukunftsherausforderungen als Wirtschaftsregion anzunehmen? Ist die norddeutsche Wirtschaft ausreichend auf bedeutende Trends und Entwicklungen vorbereitet? Wie kann der Standort Norddeutschland sein Potenzial realisieren? Um diese und weitere Standortfragen zu diskutieren, treffen sich heute 150 Wirtschaftsvertreter aus dem Norden mit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in der Universität Greifswald. Die Ergebnisse fließen in das Projekt „Zukunft Norddeutschland“ ein. Diese Initiative der IHK Nord wird derzeit ausgearbeitet und hat das Ziel, konkrete Handlungsfelder und Leitprojekte zu identifizieren, mit denen sich Norddeutschland zu einer der europäischen TOP-Wachstumsregionen entwickeln wird.

Weiterlesen...

 

Dr. Thomas Bretzger scheidet aus OLB-Vorstand aus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Juni 2017 um 13:47 Uhr

Vorzeitiges Ausscheiden auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2017

fuehrungsteam dr thomas bretzger download KleinOldenburg. Dr. Thomas Bretzger (56) hat den Aufsichtsrat der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) um eine vorzeitige Beendigung seines Vorstandsvertrages zum 31. Dezember 2017 gebeten, um eine Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung außerhalb der OLB und des Allianz Konzerns nutzen zu können. Als Mitglied des Vorstands verantwortet Dr. Thomas Bretzger das Risikomanagement der OLB. Der Aufsichtsrat bedauerte die Entscheidung von Dr. Thomas Bretzger, ist seinem Wunsch jedoch nachgekommen. Die Vorstandstätigkeit von Dr. Thomas Bretzger wird damit in gegenseitigem Einvernehmen zum 31. Dezember 2017 enden. Bis zu diesem Zeitpunkt wird er seine Aufgaben als OLB-Risikovorstand weiterhin vollumfänglich wahrnehmen. Der Aufsichtsrat wird die Neubesetzung im Verlauf des Jahres entscheiden.

Weiterlesen...

 

Kostenloses Schnupperseminar zum PHWT-Führungstraining am 17. Juni 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Juni 2017 um 13:39 Uhr

Vechta. Am Samstag, dem 17. Juni 2017, findet von 9 – 12 Uhr ein kostenloses Schnupperseminar zum PHWT-Führungstraining der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Vechta, Rombergstraße 40, statt. Interessierte können sich dort einen ersten Einblick über die Seminare verschaffen, die zur professionellen und persönlichen Weiterentwicklung beitragen und Fachwissen vermitteln.

Das PHWT-Führungstraining ist sowohl auf Führungskräfte wie auch auf Mitarbeiter/innen ausgerichtet, die in eine Führungsposition aufsteigen möchten, und bietet Weiterqualifizierungsmöglichkeiten unter dem Motto "Was brauchen gute Führungskräfte in unserer Region?". Prof. Dr. Dieter Gerhold referiert über Themen wie den „Souveränen und authentischen Auftritt“, „Die Herausforderungen der Führungsposition reflektieren“, „Mit Menschenkenntnis zum Erfolg“ und „Das persönliche Führungsverhalten optimieren“. Das Führungstraining ist eine auf 6 Monate angelegte Trainings- und Entwicklungsmaßnahme, die 4 Module und jeweils unterstützende Supervisionen einschließt.

Weiterlesen...

 

Gute Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 12:30 Uhr

 Erstmals seit 12 Monaten weniger Arbeitslose als im Vorjahr
 Weiter hohe Personalnachfrage der Betriebe
 Ausbildungsmarkt 2017 noch stark in Bewegung

Arbeitslosenzahl: 7.442 | Arbeitslosenquote (Vorjahreswert): 4,2% ( 4,3%)


ggü. Vormonat: -258 / -3,4% | Stellenzugang (ggü. Vorjahresmonat) 795 (+2,1%)


ggü. Vorjahresmonat: -106 / -1,4% | Stellenbestand (ggü. Vorjahresmonat) 3.377 (+13,4%)

Oldenburger Münsterland. „Die Zahl der Arbeitslosen im Oldenburger Münsterland ist im Mai weiter gesunken und liegt erstmals seit 12 Monaten wieder unter dem Vorjahresniveau. Damit setzt sich die gute Entwicklung am hiesigen Arbeitsmarkt weiter fort“, erklärt Norbert Nüsse, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Vechta.

- Hier finden Sie den gesamten Arbeitsmarktreport Oldenburger Münsterland zum Download -

Weiterlesen...

 

Marketing-Auszeichnung für KAAPKE und Pöppelmann

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 08:11 Uhr

Für herausragende B2B-Kommunikation wurden die Markenagentur und der Kunststoffspezialist mit einem Bronze BoB-Award ausgezeichnet – direkt hinter Daimler und Volkswagen. Gemeinsam zeigen sie, dass erfolgreiche B2B-Kommunikation nicht immer rational und nüchtern sein muss.

 RSF1952 bearbeitet kleinDrantum. Mit dem Wettbewerb BoB „Best of Business-to-Business“ Communication Award prämiert der Kommunikationsverband Deutschland e.V. die besten B2B-Maßnahmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den 19. BoB-Award wurden insgesamt 200 Arbeiten von 110 Unternehmen und 85 Dienstleistern in 11 Kategorien eingereicht. Bewertet wurden die Arbeiten von 24 Juroren – allesamt Kommunikationsprofis aus der Industrie und renommierten B2B-Agenturen. Am 27. April 2017 fand die feierliche Preisverleihung im Meistersaal in Berlin statt. Eine der begehrten Trophäen in der Kategorie Film ging an KAAPKE Marken im Mittelstand und die Pöppelmann GmbH & Co. KG. aus Lohne. Ausgezeichnet wurde die mehrteilige Filmreihe der crossmedial angelegten Kampagne „Wir machen das“, bestehend aus zehn kurzen Spots, die die Produkt- und Servicevorteile von Pöppelmann KAPSTO® auf unterhaltsame Weise transportieren. Gerade im sonst eher tristen Wettbewerbsumfeld stellen sie eine charmante und vor allem einzigartige Alternative dar. „ Mit dem BoB-Award möchten wir den Mut, die Leidenschaft und die Authentizität honorieren und damit die sehr gute B2B-Kommunikation – auch von kleineren Marken – sichtbar machen“, betonte Stefanie Chalk, Head of Communications, Deutsche Bank und Laudatorin in der Kategorie Film.

Weiterlesen...

 

IHK-Saisonumfrage Tourismus: Stimmungshoch im Gastgewerbe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 08:09 Uhr

Oldenburg. Die Konjunktur im Gastgewerbe ist weiter im Aufschwung. Dies ergibt die jüngste Saisonumfrage Tourismus der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK).

Der Aufwärtstrend zeigt sich sowohl im Beherbergungsgewerbe als auch in der Gastronomie. Rund 98 Prozent der befragten Betriebe im Oldenburger Land bewerten die Geschäfte in der Wintersaison (1. November 2016 bis 30. April 2017) als gut oder befriedigend. „Das stabile Konsumklima bescherte den Unternehmen steigende Umsätze und Wachstum bei den Gästezahlen“, so Carola Havekost Geschäftsführerin für den Bereich Tourismus bei der IHK.

Die Erwartungen an die Sommersaison sind zuversichtlich. Der optimistische Blick in die Zukunft zeigt sich beispielsweise bei der Personalplanung: Rund 30 Prozent der befragten Unternehmen schätzen, dass die Anzahl der Beschäftigten zunehmen wird.

Weiterlesen...

 

90 Jahre Südbeck - Ein Streifzug durch die Geschichte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 30. Mai 2017 um 14:23 Uhr

Raker Schrandt kleinCloppenburg. Das Autohaus Südbeck in Cloppenburg feiert in diesen Tagen den 90. Geburtstag und ist seit jeher Partner für die Volkswagen Konzernmarken im Oldenburger Münsterland. Zeit, um auf die bewegte Geschichte zurückzublicken:

Bernard Südbeck (Gründer)
Bernard Südbeck wurde am 11. Mai 1900 in Hopen bei Lohne im Landkreis Vechta geboren. Nach seiner Schulzeit und einer Anstellung beim Postamt arbeitete er für die Firma Hinners & Tapken aus Lohne. Für diese Firma zog er 1919 nach Cloppenburg, wo er Geschäftsführer der dortigen Filiale wurde.

Weiterlesen...

 

Seite 6 von 95

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)