region-in-bewegung

Home

Einfach phänomenal als Mediengestalterin Digital.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 04. September 2017 um 11:43 Uhr

Im Sommer 2017 hat die Vechteranerin Clara Funken ihre Ausbildung zur Mediengestalterin Digital bei KAAPKE Marken im Mittelstand mit einem ausgezeichneten Ergebnis abgeschlossen.

Ausgezeichnete Abschlussprüfung KAAPKE kleinDrantum (Kreis Cloppenburg). Nach dem Abitur wollte Clara Funken unbedingt etwas Kreatives machen, eigene Ideen einbringen und im Team arbeiten. Den nötigen Freiraum dafür fand sie bei KAAPKE Marken im Mittelstand. „Auf den Ausbildungsplatz habe ich mich ganz klassisch über eine Stellenanzeige beworben. Den Beruf des Mediengestalters kannte ich zu der Zeit noch gar nicht“, berichtet die junge Frau und ergänzt: „Es gibt ihn in den Ausrichtungen Print und Digital. Beim Thema Print geht es hauptsächlich um die Gestaltung von Anzeigen, Katalogen und Broschüren. Ich dagegen kümmere mich zum Beispiel um Websites, Landingpages oder Apps für mobile Endgeräte.“ Kreativ, kommunikativ, aktiv: die Ausbildung bei KAAPKE.

Weiterlesen...

 

Stifter im konstruktiven Austausch

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 04. September 2017 um 08:44 Uhr

Oldenburg. Finanzielle Mittel und engagierte Menschen sind zwei der wichtigsten Elemente für die Zweckerfüllung einer gemeinnützigen Stiftung. Werden sie effizient eingesetzt, gibt es je nach Förderziel viele Profiteure: Kinder, Jugendliche und ältere Generationen beispielsweise oder die Bildung, die Kultur und die Umwelt. Was einfach klingt, kann im Detail schwierig umzusetzen sein: Was wollen und wie wirken Stiftungen zwischen Professionalität im großen und Ehrenamt im kleinen Format? Diesem Themenkomplex widmeten sich am Freitag, 1. September 2017, rund 50 Experten aus Norddeutschland. Sie waren der Einladung zum Dialog der Stiftungen Nord-West 2017 gefolgt. Den Meinungsaustausch moderierte die Oldenburger Journalistin Sabine Schicke.

Weiterlesen...

 

Nachwuchs im Friseurhandwerk mit guten Aussichten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Donnerstag, den 31. August 2017 um 12:08 Uhr

Personalsituation in vielen Betrieben bietet gute Beschäftigungs- und Karrierechancen, Innung unterstützt Forderung nach einer verbesserten Sozial- und Tarifpolitik

friseur 02 kleinCloppenburg – Gerade im Friseurhandwerk zeigt sich, dass die Anforderungen hinsichtlich der kognitiven, physischen und sozialen Anforderungen an die Auszubildenden stetig steigen. Gleichzeitig verändern sich die Ansprüche, die Jugendliche heute an eine Berufsausbildung und ihren Ausbildungsbetrieb stellen.

Auch vor diesem Hintergrund bleibt der Trend junger Menschen, sich seltener für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden, eine große Herausforderung. Dieser stellt sich das Gesamthandwerk und auch das Friseurhandwerk mit zahlreichen Initiativen.

Weiterlesen...

 

Samstag: RASTA Vechta startet Vorverkauf für die Tageskarten der neuen Saison

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 30. August 2017 um 13:35 Uhr

Vechta. Drei Wochen vor dem Liga-Auftakt gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier (Freitag, 22.9., um 19.30 Uhr) können sich RASTA-Fans mit Tageskarten für alle 15 Heimspiele eindecken. Der Vorverkauf startet am Samstag, den 2. September, um 10 Uhr online auf www.rasta-vechta.de.

Der optisch neu gestaltete Online-Ticketshop RASTA Vechtas dürfte dabei einem großen Ansturm ausgesetzt seien. Schließlich hatte es vor kurzem für 80 verfügbare Dauerkarten 646 Anfragen gegeben. „Unser Dienstleister Reservix hat ein Auge darauf, dass es nicht zu Überlastungen des Servers kommt“, so RASTAs Maximilian Hansjürgens , Manager Ticketing. „Sollte es zu Wartezeiten kommen, müssen unsere Fans Geduld haben und sich die Zeit nehmen, den Bestellvorgang abzuschließen.“

Weiterlesen...

 

Die Mischung macht‘s!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 30. August 2017 um 13:10 Uhr

Äußerst vielseitiges, attraktives und kostenfreies Aktionsprogramm für Kinder in Friesoythe

Schminken 1 kleinFriesoythe. Der Familientag des Oldenburger Münsterlandes startet am 17. September um 13 Uhr in Friesoythe mit einem äußerst vielseitigen, attraktiven und kostenfreien Aktionsprogramm für Kinder. Wie wäre es zum Auftakt mit köstlichem, frisch zubereiteten und kostenlosem Popcorn oder Zuckerwatte? Am Stand der Gemeinschaftspraxis Dr. Balaom & Kollegen in der Mühlenstraße darf genascht werden, zumal gleichzeitig über die richtige Zahnpflege informiert wird! Außerdem gibt es Ballonfiguren der international zertifizierten Ballonkünstlerin Tanja Aeilts CBA (Certified Ballon Artist) zu bestaunen. Anschließend machen sich die Kleinen mit Kinderschminken und Glitzertattoos des Atelier Boujnah so richtig Familientag-fein. Die Wartezeit vertreiben ein Schätzwettbewerb um die richtige Anzahl der Zahncremetuben in einer Vase und ein Glücksrad mit vielen, vielen Gewinnen. Und natürlich werden auch die einzelnen Abteilungen der Praxis wie Kinderzahnheilkunde, Kieferorthopädie, Prophylaxe, allgemeine Zahnmedizin, Implantologie und moderne Zahntechnik präsentiert.

Weiterlesen...

 

Informationsveranstaltung zum Dualen Studium an der PHWT in Diepholz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 30. August 2017 um 08:45 Uhr

Diepholz. Am Samstag, dem 9. September 2017, findet am PHWT-Standort in Diepholz an der Schlesierstraße 13 a um 10:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Dualen Studium an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik statt. Fragen zu Studiengängen und Inhalten, zur Durchführung und Bewerbung usw. werden hier beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte sind herzlich eingeladen! www.phwt.de

 

Der Flurfunk wird digital

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 30. August 2017 um 08:38 Uhr

Zukunftsweisendes „Schwarzes Brett“ erreicht Mitarbeiter schnell und überall – Pilotprojekt mit Wernsing erfolgreich gestartet

Peter Kenkel stellt das neue Flurfunk Digital System vor kleinHoldorf/Cappeln/Vechta/Leipzig. Was in Unternehmen gerade Thema ist, weiß der Flurfunk meistens als erster. Oft ist er allerdings auch ein Organ für Halbwahrheiten oder Gerüchte. Peter Kenkel, Geschäftsführer PK designed for people (Holdorf/Cappeln), hat ein Konzept entwickelt, um den Flurfunk digital zu machen und ihn in die moderne Unternehmenskommunikation zu überführen.

„Wir haben immer wieder Anfragen erhalten, den Flurfunk aus der Negativecke herauszuholen und durch einen modernen Anstrich positiv zu nutzen“, berichtet Kenkel. Wegen der Aktualität dieses Themas wird er oft angefragt, sein Konzept vorzustellen und ist auch bereit, anderweitig auf Anfrage darüber zu referieren.

Weiterlesen...

 

Noch Plätzchen für kleine und große Betriebe über

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Mittwoch, den 30. August 2017 um 07:36 Uhr

Konditormeisterin Eugenia Belke (Pretty Cakes) aus Neuenkirchen hat ein Spezial-Rezept entwickelt und backt Niedersachenpark-Kekse

Plätzchen Niedersachsenpark2 kleinNeuenkirchen-Vörden/Rieste. Im Niedersachsenpark gibt es nicht nur Areale für Großunternehmen wie zum Beispiel Adidas, Grimme oder PSA: Der größte interkommunale Gewerbe- und Industriepark Niedersachsens hat auch immer für kleine und mittelständische Betriebe ein Plätzchen über. Konditormeisterin Eugenia Belke (Pretty Cakes), selbst ein Kleinbetrieb aus dem Niedersachsenpark, hat das wörtlich genommen und ein spezielles Plätzchenrezept für den Park kreiert.

Das kam so gut an, dass die Idee geboren wurde, die Plätzchen im Rahmen von Messen an Interessenten zu verschenken. Dazu wurden die kleinen Gebäckstücke mit dem Niedersachsenpark-Logo gebrandet und gemeinsam mit der Werbeagentur Hagedorn hochwertige Metallplätzchendosen designt. Eine ansprechende Banderole trägt den passenden Spruch „Wir haben immer ein Plätzchen über“. Dieser ist auch auf neu gestalteten Messewänden zu finden.

Weiterlesen...

 

Nachruf auf Dr. Peter Waskönig

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 29. August 2017 um 11:15 Uhr

Doris und Peter Waskönig hell kleinRamsloh. Am 23. August verstarb im Alter von 85 Jahren mit Dr. Peter Waskönig eine der prägenden Unternehmerpersönlichkeiten des Oldenburger Münsterlandes. 1962 übernahm er die Geschäftsführung des seit drei Generationen in Wuppertal ansässigen Familienunternehmens Waskönig+Walter. 1965 eröffnete er ein neues Werk für konfektionierte Leitungen in Ramsloh. 1970 wurden Hauptwerk und Betriebssitz nach Ramsloh verlegt. 1991 übergab er die Leitung an seine Söhne Michael und Jörg Waskönig und fungierte im Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe mit Standorten in Dänemark und der Schweiz. Waskönig+Walter ist mit rund 550 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Weiterlesen...

 

Erfolgreiche Brotprüfung der Bäcker-Innung Oldenburger Münsterland

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 28. August 2017 um 13:49 Uhr

Einige Brot- und Brötchensorten erhielten Auszeichnung in Gold

KHW Clp kleinCloppenburg - Im Auftrag der Bäcker-Innung Oldenburger Münsterland hat das Deutsche Brotinstitut vor wenigen Tagen wiederum eine Qualitätsprüfung von Backwaren durchgeführt. Die Innungsbetriebe konnten sich auf freiwilliger Basis beteiligen.

„Mit jährlich über 20.000 Prüfungen von Brot und anderen Backwaren ist das Deutsche Brotinstitut das führende Prüfinstitut in Deutschland und in Sachen Qualitätskontrolle insofern genau der richtige Partner für unsere Innung“ erklärte Obermeister Bernhard Kurre.

Michael Isensee, Bäckermeister und hochqualifizierter Sachverständiger des Deutschen Brotinstituts, bewertete dabei nach den Kriterien der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Demnach sollten insbesondere Form und Aussehen zum Typ des Brotes passen. Auch Oberflächen- und Krusteneigenschaften, Lockerung und Krumenbild, Struktur und Elastizität müssen für die jeweilige Brotsorte typisch sein. Weitere wichtige Kriterien sind Geruch und Geschmack der Backware.

Weiterlesen...

 

Seite 3 von 100

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)