region-in-bewegung

Home

Verbund Oldenburger Münsterland präsentiert die weltbesten Pressebilder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 09. Februar 2018 um 10:29 Uhr

Preview „World Press Photo“ 2017 in der Katholischen Akademie Stapeld vorgeführt

Preview World Press Photo Verbund Oldenburger Münsterland kleinStapelfeld/Oldenburg. Zum bereits dritten Mal kommt die alljährlich neu zusammengestellte Ausstellung "World Press Photo" im Februar in die Stadt Oldenburg. Dort werden vom 17. Februar bis zum 11. März im Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte die 150 weltbesten Pressefotos des Jahres 2017 zu sehen sein. Im Vorfeld dieser Ausstellung organisierte der Verbund Oldenburger Münsterland am 8. Februar nun erstmals in enger Zusammenarbeit mit der Oldenburgische Landesbank AG eine „Preview-Veranstaltung“ in der Katholischen Akademie Stapelfeld, bei der vorab eine Auswahl der besten Pressefotos präsentiert wurde.

Weiterlesen...

 

Startschuss für gemeinsame Zukunft von BKB und OLB

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Freitag, den 09. Februar 2018 um 10:13 Uhr

2018 02 08 PatrickTessmann AxelBartsch kleinOldenburg. Der Startschuss für die gemeinsame Zukunft der Bremer Kreditbank AG (BKB) und der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) ist gefallen. Wie berichtet haben die zuständigen Aufsichtsbehörden ihre Genehmigung für den Kauf der Beteiligung der BKB an der OLB erteilt und die Transaktion wurde vollzogen. „Die neue Bankengruppe im Nordwesten bietet eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten in der Kundenbetreuung“, sagt Axel Bartsch, Vorstandsvorsitzender der BKB und designierter OLB-Aufsichtsratsvorsitzender. Die Stärken der einzelnen Häuser werden künftig kombiniert.

Weiterlesen...

 

Mit dem OLB-Forum vom Klimawandel bis zum Weltall

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Februar 2018 um 12:05 Uhr

Vortragsreihe startet im März

Oldenburg. Wie bereitet sich die erste deutsche Astronautin auf ihre Reise ins Weltall vor? Ist der Klimawandel vorhersagbar? Wie wirkt sich Donald Trumps Politikstil auf andere Länder aus? Diese und viele weitere Fragen beantworten Experten aus erster Hand im OLB-Forum „Wissen und Zukunft“. Im Jahr 2018 setzt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) die beliebte Vortragsreihe fort. In sechs interessanten Einzelvorträgen geben renommierte Referenten Einblicke in ihre spannenden Arbeits- und Forschungsbereiche.

- Hier finden Sie die komplette Programmübersicht zum Download -

Weiterlesen...

 

IHK-Workshop zu IT-Sicherheit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Februar 2018 um 12:04 Uhr

Oldenburg. Digitale Angriffe auf kleine und mittlere Unternehmen sind Fachleuten zufolge keine Seltenheit. Wenn vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten von Angreifern fast ungehindert eingesehen, kopiert oder manipuliert werden können, sind die Folgen unangenehm. Betriebe müssen das Thema stärker ins Bewusstsein rücken und aktiv die Sicherheit ihrer schützenswerten Daten angehen. Zusammen mit dem Verein Deutschland sicher im Netz e. V. lädt die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) deshalb zu einem praxisnahen Workshop ein. Er richtet sich vor allem an Geschäftsführer und IT-Entscheider. Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Tipps von erfahrenen Referenten und sollen die gewonnenen Erkenntnisse in die IT-Sicherheitsstrategie ihrer Firmen einfließen lassen.

Weiterlesen...

 

GRIMME Gesellschaft SPUDNIK feiert 60-jähriges Jubiläum

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 06. Februar 2018 um 11:40 Uhr

SPUDNIK Harvester kleinDamme. Der us-amerikanische Kartoffel- und Rübentechnikhersteller SPUDNIK feierte Anfang des Jahres mit über 1.000 Kunden das 60-jährige Bestehen am Firmensitz in Blackfoot/Idaho. Das Tochterunternehmen des Dammer Familienunternehmens GRIMME wurde 1958 von den Brüdern Carl und Leo Hobbs gegründet, die mit Lagertechnik für Kartoffeln gestartet sind. Der Name SPUDNIK resultiert aus dem landläufigen Namen in den USA für Kartoffeln „Spuds“ und dem ersten sowjetischen Satelliten „Sputnik“, der 1957 in das Weltall geschossen wurde. Zu der damaligen Zeit eine mutige Entscheidung.

Weiterlesen...

 

„Logistik, Transport und Verkehr 2025“: Stadt und Private Hochschule begrüßen Minister Althusmann zu Wirtschaftsforum

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dienstag, den 30. Januar 2018 um 14:45 Uhr

Foto Althusmann kleinVechta. Die Stadt Vechta und die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) laden die heimischen Unternehmen zu einem hochkarätig besetzten Wirtschaftsforum ein. Am 14. Februar 2018 (Mittwoch) spricht unter anderen Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann über das Thema „Logistik, Transport und Verkehr 2025“. Die aktuelle politische Diskussion bot den Anlass für die Themenwahl. Denn: Unternehmen sind auf den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und verbindliche Regelungen in Sachen Maut und Dieselfahrzeuge angewiesen. Weitere Referenten sind Dr.-Ing. Christian Gorldt vom Bremer Institut für Produktion und Logistik sowie Ralf Dasenbrock von der Firma Pöppelmann (Lohne). Das Programm beginnt um 16.30 Uhr. Eine Anmeldung bis zum 7. Februar per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ist erforderlich.

- Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer zum Download -

Weiterlesen...

 

Heidemark und OM präsentiert sich mit neuem Messestand auf der IGW

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 29. Januar 2018 um 14:32 Uhr

MdB Silvia Breher kocht regionale Spezialitäten auf der gemeinsamen Kochshow

Kochshow OM kleinBerlin. Großen Anklang fand die Kochshow am Mittwochnachmittag auf der Bühne in der Niedersachsenhalle. Unter der Leitung von Profikoch Matthias Mähler servierten die OM-Präsidenten Johann Wimberg und Landrat Herbert Winkel, die Vertreter der Heidemark GmbH Geschäftsführer Vertrieb Franz Heyer und Qualitätsbeauftragte Marie-Louise Hentschel sowie die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus dem Oldenburger Münsterland den Gästen ein schmackhaftes Putenroulade mit Grünkohlfüllung. Die neuartige Rezeptvariante dieser überaus beliebten Spezialität kam bei den Gästen sehr gut an. Hauptpreis des begleitenden Gewinnspiels war ein City-Bike der Derby Cycle Werke.

Weiterlesen...

 

argumente 2018 ist erschienen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 22. Januar 2018 um 15:08 Uhr

Elfte Ausgabe des Wirtschaftsmagazins vom Verbund Oldenburger Münsterland

20170122 Argumente 2018 Gruppe DSC 0418 kleinVechta. Genau 300 Seiten, über 600 Abbildungen und 930 Gramm Gewicht: Am Montag präsentierten die Landräte Johann Wimberg und Herbert Winkel zusammen mit OV-Geschäftsführer Christoph Grote, Geschäftsführer Christian Bitter von der Werbeagentur Bitter & Co. sowie Geschäftsführer Jan Kreienborg vom Verbund Oldenburger Münsterland die elfte Ausgabe des Wirtschaftsmagazins argumente. Die Zeitschrift erscheint in einer Auflage von 13.000 Exemplaren und ist ab sofort auf Anfrage beim Verbund Oldenburger Münsterland kostenfrei erhältlich.

Weiterlesen...

 

Neues BMW Schulungsauto für die Kreishandwerkerschaft Vechta

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 22. Januar 2018 um 14:22 Uhr

Walkenhorst Schulungsauto klein2Vechta. „Übung macht den Meister“. Getreu diesem Motto stellen die Walkenhorst Gruppe sowie die BMW AG ein Schulungsauto für die Kreishandwerkerschaft Vechta zur Verfügung. Höchste Servicequalität fängt mit einer fundierten Berufsausbildung an. Mit der Überlassung eines BMW 1er als Trainingsfahrzeug wird das praxisorientierte Lernen entsprechend gefördert.

Weiterlesen...

 

"Rettet die Dörfer -Brennpunkt Regionalentwicklung"

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Montag, den 22. Januar 2018 um 14:11 Uhr

Stapelfeld. „Rettet die Dörfer!“, so lautet das Thema im Brennpunkt Regionalentwicklung der aktuellen Veranstaltungsreihe des Umweltzentrums in der Katholischen Akademie Stapelfeld am 06.02.2018 von 18.00-21.00 Uhr.

Über die Landflucht und die Lage in den Dörfern referiert zunächst Prof. Dr. Gerhard Henkel, und danach werden mit verschiedenen Impulsberichten aktuelle Projekte zur Revitalisierung des ländlichen Lebens im Oldenburger Münsterland vorgestellt.

- Hier finden Sie den ausführlichen Programmflyer zum Download -

 

Seite 3 von 107

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
English (United Kingdom)