region-in-bewegung

Home Am Sonntag spricht alles für Friesoythe!

Am Sonntag spricht alles für Friesoythe!

| Drucken |

Kostenfreies Aktionsprogramm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie

Zirkusschule kleinFriesoythe. Am Sonntag spricht alles für einen Besuch in Friesoythe. Denn parallel zum traditionellen Eisenfest der Stadt Friesoythe bietet der Familientag des Oldenburger Münsterlandes ab 13 Uhr ein kostenfreies Aktionsprogramm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Ob Hubschrauberrundflüge oder Krangondelfahrten, Minigolf Seifenblasenstation oder Ballkanone, Zirkusschule oder Überschlagsimulator, Kaspertheater oder Minieisenbahn, Kinderschminken oder Airbrush-Tattoos – alles ist für Kinder kostenfrei! Für zusätzliche Unterhaltung sorgt ein von Christoph Recker von radio ffn moderiertes Bühnenprogramm mit dem Orchester Unreal und der Band Flutlicht aus Friesoythe, Lieselottes Quetschkommode, Kindertänzen, Breakdance und Hip-Hop sowie Rope Skipping und Voltigieren. Auch Clowns und Stelzenläufer sind unterwegs. Abgerundet wird das Programm durch die Stadtrallye des Heimatvereins Friesoythe mit interessanten Preisen und die große Verlosungsaktion zum Familientag. Hauptpreise sind hier drei von den Derby-Cycle-Werken gestiftete Jugendfahrräder. Zusätzlich werden attraktive Preise verlost, die Friesoyther Firmen zur Verfügung stellen.

Selbst das Wetter scheint mitzuspielen: Die Wettervorhersage für Sonntag lautet: Sonnenschein bei 17 Grad! Vor diesem Hintergrund hat die Stadt Friesoythe kostenfreie Besucherparkplätze eingerichtet. Von Kindern gestaltete Wegweiser leiten die Besucher zum Familientag.

Einen traditionellen Programmschwerpunkt des Familientages bilden Erlebnisse mit Tieren. Und die Tierpfleger freuen sich stets auf ihre neugierigen Fragen. Die afrikanische Elefantendame Buba erwartet auch in diesem Jahr die Kinder, um sie auf ihrem großen Rücken reiten zu lassen. In den regelmäßigen Pausen freut sie sich über kleine Leckereien wie Äpfel, Bananen oder Karotten, die ihr Pfleger Lutz Freiwald an die Besucher zur Fütterung verteilt. Noch mehr Tuchfühlung mit Tieren bieten der Streichelzoo mit exotischen und heimischen Tieren sowie die Ausstellung verschiedener Kaninchenrassen und das Auslaufgehege mit Schmusekaninchen des Kaninchenzuchtvereins Friesoythe. Hinzu kommt der Stand des Tierschutzvereins Friesoythe, wo Kindermitmachspiele angeboten werden und über aktuelle Tierschutz-Themen informiert wird.
Breakdance klein
Das besondere Flair vermitteln Friesoythes Vereine wie die Dorfgemeinschaft Gehlenberg mit einem Oldtimer sowie Waffeln backen, die Landfrauen Friesoythe mit Sackhüpfen und Bonbonkatapult oder der KAB Familienbund mit einem familienpolitischen Spieleparcours. Aufregende neue Erfahrungen vermitteln die Kindergärten der katholischen Kirchengemeinde St. Marien mit einer Straße der Sinne sowie die Elisabethschule Friesoythe beim Torwandschießen mit Krücken oder auf einem Rollstuhlparcours. Der Gesprächskreis Blinde und Sehbehinderte stellt neben Blindenstock und Spezialbrille auch andere Hilfsmittel wie sprechende Uhren und Farberkennungsgeräte vor. „Hau den Lukas!“ heißt es am Stand der Realschule Friesoythe. Dazu gibt es einen Luftballonwettbewerb und „kleine Gewinne“ am Glücksrad. Die Ludgeri-Schule bietet einen Plattenlauf und Zielwurf an. Bei der Jugendfeuerwehr wird's bei verschiedenen Vorführungen heiß und nass.

Das vollständige Programmheft ist erhältlich in den Rathäusern und Tourist-Informationen des Oldenburger Münsterlandes, den regionalen Niederlassungen der Landessparkasse zu Oldenburg und unter www.oldenburger-muensterland.de.

Seit 1998 veranstaltet der Verbund Oldenburger Münsterland aus Anlass des Weltkindertages (20. September) mit breiter Unterstützung aus der gesamten Region alljährlich einen Familientag des Oldenburger Münsterlandes. Im Ortskern der ausrichtenden Kommune wird mit Unterstützung der örtlichen Wirtschaftsgemeinschaft sowie vieler weiterer Unternehmen, Institutionen und Vereine ein attraktives und kostenfreies Programm geboten. 1999 wurde der Familientag des Oldenburger Münsterlandes mit dem Kinderfreundlichkeitspreis des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet.

English (United Kingdom)