region-in-bewegung

Home Ausbildungsbeginn bei EnviTec Biogas

Ausbildungsbeginn bei EnviTec Biogas

| Drucken |

Lohne. Was ist eigentlich Biogas und wie wird es produziert? Was ist wichtig für meine Ausbildung? Fragen wie diese standen im Mittelpunkt der soeben beendeten Einführungswoche für Auszubildende bei EnviTec Biogas. Der niedersächsische Biogas-Allrounder bietet aktuell vier neuen Auszubildenden einen erfolgreichen Start in die Berufswelt. Darunter befinden sich zwei Industriekaufleute, eine Umschülerin, die als Fachkraft für Lagerlogistik das Team des Allrounders die kommenden zwei Jahre verstärkt, sowie am Standort in Saerbeck ein angehender Bauzeichner.

„Gerade im Bereich Lagerlogistik ist es aktuell sehr herausfordernd, interessierten und vor allem qualifizierten Nachwuchs zu bekommen,“ sagt Alicia Franke, Ausbildungsleiterin des Lohner Unternehmens, „daher sind wir froh, alle offenen Azubi-Stellen gut besetzt zu haben“. Darüber hinaus bietet EnviTec Biogas einem Nachwuchsmitarbeiter die Möglichkeit, nach seiner Ausbildung ein duales Studium zu beginnen. Während der dreitägigen Veranstaltung standen neben Vorträgen und Sicherheitsunterweisungen auch Teambuilding auf dem Stundenplan. Beim Abseilen im Kletterwald Kalkriese kam es auf Kommunikation und das richtige Fingerspitzengefühl im Umgang miteinander an.

„Als Arbeitgeber nehmen wir unsere Verpflichtung zum Erhalt des Wirtschaftsstandorts Deutschland an unseren beiden Standorten Lohne und Saerbeck sehr ernst und bieten jungen Erwachsenen bereits seit Firmengründung attraktive Ausbildungsplätze im kaufmännischen
Bereich sowie Lagerlogistik an“, sagt Olaf von Lehmden, Vorstandsvorsitzender der EnviTec Biogas AG und verantwortlich für den Personalbereich. Bislang hat das Unternehmen insgesamt rund 25 jungen Menschen den Einstieg in die Berufswelt ermöglicht.

English (United Kingdom)