region-in-bewegung

Home Rebo Landmaschinen erweitert Produktpalette

Rebo Landmaschinen erweitert Produktpalette

| Drucken |

Arbeitsbühne BVT TTS-16 erstmals beim Tag der offenen Tür in Schwaförden zu sehen

20170112 rebo bvt 10 58 05 Pro kleinSchwaförden. Mit einem „Wochenende der offenen Tür“ am 18. und 19. März weiht die Rebo Landmaschinen GmbH den Erweiterungsbau in der Niederlassung Schwaförden ein. Die vorhandene Werkstattfläche wurde um 780 Quadratmeter auf jetzt rund 1.200 Quadratmeter erweitert. Dies ermöglicht optimierte Serviceangebote und effiziente Werkstattabläufe. Auch der Verkauf wurde nach dem Umbau wieder voll ins Gebäude integriert und die Kommunikation dadurch deutlich verbessert.

Aufgewertet wird der Standort Schwaförden auch durch die Erweiterung der Ausstellungsflächen, auf denen regional interessante Maschinen professionell zum Verkauf ausgestellt werden können.

Während des Eröffnungswochenendes wird zudem die Arbeitsbühne BVT TTS-16 vorgestellt, die jetzt das Produktportfolio von Rebo Landmaschinen erweitert. Die Arbeitsbühne kann heckseitig an einen Schlepper mit einem Eigengewicht von mindestens 5.000 Kilogramm montiert werden. Der Korb am dreiteiligen Ausleger hat eine Tragfähigkeit von maximal 225 Kilogramm. Die maximale Arbeitshöhe beträgt 15.6 Meter, der Arbeitsradius 340 Grad. Das Arbeitsgerät wird von einer eigenen Hydraulikpumpe oder über die Zapfwelle des Traktor angetrieben.

Während des Tags der offenen Tür am Wochenende 18. und 19. März kann die neue Arbeitsbühne ausführlich getestet werden. Das Team von Rebo Schwaförden steht vor Ort für eine ausführliche Beratung bereit.
Zur Einweihung hat Rebo in Schwaförden am Sonnabend, 18. März von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Am Sonntag findet der Tag der offenen Tür von 10 bis 18 Uhr statt. Auf die Besucher und Interessenten warten attraktive Angebote. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

English (United Kingdom)